Ravioli-Kekse

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 250 g
kalte Butter 175 g
Schmand 75 g
Salz 1 Prise
Pflaumenmus - siehe mein KB: http://www.kochbar.de/rezept/446099/Pflaumenmus.html 200 g
Eier 2
Milch 4 EL
Zucker 75 g
Zimt 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1180 (282)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
52,0 g
Fett
5,2 g

Zubereitung

1.Das Mehl in eine Schüssel geben, die Prise Salz und den Schmand dazugeben und die Butter in kleinen Flöckchen dazugeben. Nun alles zu einem glatten Teig verkneten, in Klarsichtfolie wickeln und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

2.Zum Ausrollen von Keksteigen schneide ich immer zwei Gefrierbeutel auf und rolle diesen Teig dann zwischen diesen beiden Gefrierbeuteln aus, so habe ich keine Sauerei mit dem Mehl und die Küche bleibt schön sauber.

3.Am nächsten Tag den Teig portionsweise zwischen den Gefrierbeuteln ca. 3 mm dick ausrollen und dann den oberen Gefrierbeutel abziehen und mit einem runden Ausstecher (ca. 6 cm Durchmesser) Kreise ausstechen.

4.In die Mitte der Teigkreise jeweils ca. 1/2 TL Pflaumenmus setzen und zu Halbkreisen überklappen und die Ränder mit einer bemehlten Gabel festdrücken.

5.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen, Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Eier mit der Milch gut verquirlen und den Zucker mit dem Zimt gut vermischen. Nun die "Ravioli" zuerst rundherum mit dem Ei bestreichen und dann im Zimtzucker wälzen, auf's Backblech setzen und auf mittlerer Schiene ca. 12 - 14 Minuten backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Ravioli-Kekse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ravioli-Kekse“