Suppenklößchen / Markklößchen

18 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Knochenmark, vom Rind oder Schwein, von z.B.: Beinscheibe oder Eisbein 2 EL
Paniermehl 2 EL
Hartweizengries 1 EL
Ei 1 Stück
Wurzelpetersilie getrocknet 1 TL
Brühflüssigkeit mit gekochten Gemüsestücken [Möhre, Zwiebel] 2 EL
Pfeffer 1 Prise
Salz 1 Prise
Zum Verwenden:
Fleischbrühe oder Kochflüssigkeit, heiß 0,5 l

Zubereitung

Markklößchen:

1.Mit einem Löffel den vorgekochten Knochen ausschaben. Die ausgelöste Markmasse und das Gemüse mit der Gabel zerdrücken, Pfeffern und mit den übrigen Zutaten gut vermischen. Mit den Händen kleine Bällchen formen und rollen.

Lagerung und Verwendung:

2.Zunächst abkühlen lassen damit sie die Form behalten und nicht zerdrücken. Nach einer halben Stunder in einen Gefrierbeutel in den Eisschrank legen oder sofort in Suppen und Eintöpfen direkt verwenden. Dazu einfach 3 Minuten in heißer Flüssigkeit mitziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppenklößchen / Markklößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppenklößchen / Markklößchen“