KLEINGEBÄCK - Schokoküsschen

1 Std 30 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Butter 300 g
Zucker 250 g
Eier 4 Stk.
Raspelschokolade, Zartbitter 300 g
Mandeln gemahlen 480 g
Mehl 100 g
Kakaopulver 3 EL
Zartbitter-Kuvertüre etwas
weiße Kuvertüre etwas

Zubereitung

1.Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren und die Eier einzeln unterrühren. Danach die restlichen Zutaten (außer der Kuvertüre) untermischen. Mit Frischhaltefolie abdecken und 45 min kalt stellen.

2.Den Ofen auf 190 Grad vorheizen. Die Bleche mit Backpapier auslegen. Mit feuchten Händen den Teig zu kleinen Bällchen formen (etwa 1,5 cm Durchmesser), diese mit sehr großem Abstand (mind. 4x) auf das Blech legen.

3.Auf der mittleren Schiene für 12 min backen. Auf dem Blech etwas auskühlen lassen und dann auf ein Gitter legen.

4.Die Kuvertüre einzeln in der Mikrowelle schmelzen - oder über dem Wasserbad - und die Schokoküsschen jeweils zur Hälfte darin eintunken und zum Trocknen auf Gitter oder Pergamentpapier legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „KLEINGEBÄCK - Schokoküsschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„KLEINGEBÄCK - Schokoküsschen“