Trappers "Verdrehte Hack-Kohl-Roulade"

mittel-schwer
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 Gramm
Zwiebel 1 große
vom ;-) Huhn 1 Ei
Paniermehl 1 Esslöffel
gehackte Kräuter- hier Petersilie, Basilikum, Origano, Thymian 2 Esslöffel
Knoblauch-Solo-Zehen 2 gehackte
Senf 1 Esslöffel
Für die Füllung: etwas
oder sechs kleine Weißkohlblätter 3 große
Frischkäse mit Kräutern 2 Esslöffel
Tomatenmark 1 Kaffeelöffel
Chili frisch 0,5 rote
Sonstiges etwas
Gefrierbeutel 3 Liter 1 Stück
Auflaufform oder Backblech 1 große
Pfeffer, Salz und Paprika zum Würzen etwas

Zubereitung

1.Zwiebel, Knobi und Kräuter hacken und zum Hackfleisch geben. Das Ei, Paniermehl, Senf und die Gewürze (Pfeffer, Salz, Paprika edelsüß) dazugeben und alles gut vermengen. Alles in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz dünn ausrollen. Die Vorderseite vom Gefrierbeutel aufschneiden und hochklappen.

2.Den abgewellten Kohl (ca. 5 Min. in kochendes Wasser köcheln lassen) auf das ausgerollte Hackfleisch verteilen. Aus dem Frischkäse, Tomatenmark, Chili und Pfeffer, Salz und Paprika einen Aufstrich mischen. Diesen auf dem Kohl verteilen. Nun mit Hilfe des Gefrierbeutels die Roulade von vorne nach hinten aufrollen. Die Enden zusammendrücken und in eine Auflaufform oder auf ein Backblech geben. Ca. 60 Minuten bei Ober-/Unterhitze 175 Grad garen.

3.Bei uns gab es dazu meine Vegi-Kohl-Rouladen. War sehr lecker!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Trappers "Verdrehte Hack-Kohl-Roulade"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Trappers "Verdrehte Hack-Kohl-Roulade"“