Straußenfilet im Kräutermantel mit jungen Kartoffeln und Butterspargel

schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Straußen-Filets 5 Stück
Olivenöl 100 ml
Rotwein mittel Qualitätswein 500 ml
Kräutermischung frisch 1 Bund
Paprikapulver 3 EL
Lorbeerblatt Gewürz 2 Stück
Tomatenmark 2 EL
Salbei 1 TL
Thymian 1 TL
Oregano 1 TL
Majoran 1 TL
Rosmarin 1 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Knoblauchzehen gehackt 8 Stück
Brauner Zucker 4 EL
Frühkartoffeln 25 klein
Kräutermischung frisch 1 Bund
Meersalz etwas
Spargel grün 2 Bund
Butter 150 Gramm
Zucker 1 Prise
Serranoschinken 100 Gramm

Zubereitung

1.Alle Zutaten für die Marinade (Paprikapulver,Lorbeerblätter,Tomatenmark,Salbei, Thymian, Oregano, Majoran, Rosmarin,Salz,Pfeffer, Knoblauchzehen,brauner Zucker Olivenöl) miteinander vermischen, die Filets damit einreiben und mindestens 5 Stunden marinieren.

2.Dabei 4 EL der Marinade für die Soße beiseite stellen und in Olivenöl anbraten. Dann mit Rotwein ablöschen, immer wieder mit diesem auffüllen und ca. 2 Stunden einkochen lassen, bis die Soße leicht glasig ist.

3.Nun das Fleisch scharf von beiden Seiten ca. 1 Minute in Olivenöl anbraten, herausnehmen, in Alufolie packen und für etwa 15 Minuten bei 180 °C in den Backofen geben.

4.Anschließend einen Teil der Kräutermarinade plus zusätzliche frische gehackte Kräuter (Thymian, Rosmarin, Salbei, Oregano, Basilikum) auf ein neues Stück Alufolie geben, die Straußenfilets erneut darin einwickeln und nochmals für ca. 10 Minuten bei 80 °C in den Ofen geben.

5.Für die jungen Kartoffeln die Knoblauchzehen abziehen, hacken, mit Olivenöl vermischen und mit etwas Meersalz über die gereinigten Kartoffeln geben (einpinseln). Die Kartoffeln anschließend bei 180 °C ca. 30 Minuten garen. Dabei einmal nach 15 Minuten wenden. Zum Servieren frische gehackte Kräuter darüber streuen.

6.Den Spargel waschen, die Enden abschneiden und evtl. holzige Stellen abschälen. Dann 7 Minuten mit einer Prise Salz und Zucker kochen. Butter zerlassen, abgezogenen und gehackten Knoblauch kurz anbraten und zum Schluss für ca. 1 Minute den gehackten Schinken darin schwenken.

7.Anschließend mit den Spargelstangen vermischen, bis zum Servieren mit Alufolie abdecken und warm stellen. Zum Servieren das Fleisch aufschneiden und mit der Soße und den Beilagen anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Straußenfilet im Kräutermantel mit jungen Kartoffeln und Butterspargel“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Straußenfilet im Kräutermantel mit jungen Kartoffeln und Butterspargel“