Straußenfilet im Kräutermantel mit jungen Kartoffeln und Butterspargel

Rezept: Straußenfilet im Kräutermantel mit jungen Kartoffeln und Butterspargel
18
11
5019
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5 Stück
Straußen-Filets
100 ml
Olivenöl
500 ml
Rotwein mittel Qualitätswein
1 Bund
Kräutermischung frisch
3 EL
Paprikapulver
2 Stück
Lorbeerblatt Gewürz
2 EL
Tomatenmark
1 TL
Salbei
1 TL
Thymian
1 TL
Oregano
1 TL
Majoran
1 TL
Rosmarin
Salz
Pfeffer
8 Stück
Knoblauchzehen gehackt
4 EL
Brauner Zucker
25 klein
Frühkartoffeln
1 Bund
Kräutermischung frisch
Meersalz
2 Bund
Spargel grün
150 Gramm
Butter
1 Prise
Zucker
100 Gramm
Serranoschinken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
02.06.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
699 (167)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
14,1 g
Fett
9,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Straußenfilet im Kräutermantel mit jungen Kartoffeln und Butterspargel

Schweinebratenscheiben gefüllt
Gemüsepfanne mit Filet
Kräuterbutter

ZUBEREITUNG
Straußenfilet im Kräutermantel mit jungen Kartoffeln und Butterspargel

1
Alle Zutaten für die Marinade (Paprikapulver,Lorbeerblätter,Tomatenmark,Salbei, Thymian, Oregano, Majoran, Rosmarin,Salz,Pfeffer, Knoblauchzehen,brauner Zucker Olivenöl) miteinander vermischen, die Filets damit einreiben und mindestens 5 Stunden marinieren.
2
Dabei 4 EL der Marinade für die Soße beiseite stellen und in Olivenöl anbraten. Dann mit Rotwein ablöschen, immer wieder mit diesem auffüllen und ca. 2 Stunden einkochen lassen, bis die Soße leicht glasig ist.
3
Nun das Fleisch scharf von beiden Seiten ca. 1 Minute in Olivenöl anbraten, herausnehmen, in Alufolie packen und für etwa 15 Minuten bei 180 °C in den Backofen geben.
4
Anschließend einen Teil der Kräutermarinade plus zusätzliche frische gehackte Kräuter (Thymian, Rosmarin, Salbei, Oregano, Basilikum) auf ein neues Stück Alufolie geben, die Straußenfilets erneut darin einwickeln und nochmals für ca. 10 Minuten bei 80 °C in den Ofen geben.
5
Für die jungen Kartoffeln die Knoblauchzehen abziehen, hacken, mit Olivenöl vermischen und mit etwas Meersalz über die gereinigten Kartoffeln geben (einpinseln). Die Kartoffeln anschließend bei 180 °C ca. 30 Minuten garen. Dabei einmal nach 15 Minuten wenden. Zum Servieren frische gehackte Kräuter darüber streuen.
6
Den Spargel waschen, die Enden abschneiden und evtl. holzige Stellen abschälen. Dann 7 Minuten mit einer Prise Salz und Zucker kochen. Butter zerlassen, abgezogenen und gehackten Knoblauch kurz anbraten und zum Schluss für ca. 1 Minute den gehackten Schinken darin schwenken.
7
Anschließend mit den Spargelstangen vermischen, bis zum Servieren mit Alufolie abdecken und warm stellen. Zum Servieren das Fleisch aufschneiden und mit der Soße und den Beilagen anrichten.

KOMMENTARE
Straußenfilet im Kräutermantel mit jungen Kartoffeln und Butterspargel

Benutzerbild von MaschaD
   MaschaD
bis man es essen kann dauert es ein bisschen, aber das Fleisch mariniert von allein und kochen kann es auch für sich. Also ich inde der Koch überanstrengt sich damit nicht wenn dieser traumgericht kocht. Sowas am Wochenende für Gäste zu zaubern sollte kein problem sein.
HILF-
REICH!
   Tahin
Gaaanz lecker. Das Fleisch wird richtig zart und der Geschmack ist dank Kräuter und Gewürze exellent. Lässt sich gut vorbereiten und dank längerer Verweildauer im Ofen können die Beilagen problemlos zubereitet werden.
Benutzerbild von tienshane
   tienshane
Staruß und Emu sind was für mich und wenn man soetwas macht, dann darf es auch gern Mal aufwendig sein! Ist halt was ausgefallenes für besondere Anlässe! Nehm ich auf jeden Fall mit und lasse Dir 5***** da!
Benutzerbild von sonnenschein39
   sonnenschein39
Auf jeden Fall! Ist auch nicht soooo streßig oder kompliziert... man kann auch währendessen andere Sachen erledigen.
Benutzerbild von augenweide
   augenweide
Ich denke auch dass so ein Rezept für den Alltag nicht gut geeignet ist. Aber für besondere Anlässe kann man damit bestimmt die Gäste sehr beeindrucken. Es ist sehr lecker und exotisch- purer Gaumenfreude!

Um das Rezept "Straußenfilet im Kräutermantel mit jungen Kartoffeln und Butterspargel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung