Hähnchenbrust mit Spargel und Kartoffeln aus dem Ofen

1 Std 10 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrust 3 Stück
Spargel 500 g
Kartoffeln Drillinge 500 g
Zwiebeln rot 2 Stück
Zitrone Bio 1
Honig 2 Esslöffel
Olivenöl etwas
Thymian frisch 8 Zweige
Sojasoße 50 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Brühe 250 ml
Knoblauch 1 Zehe
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
206 (49)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
7,2 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std 10 Min

1.Zuerst eine Marinade herstellen, indem die Hähnchenbrust mariniert wird. Dafür den Saft 1 Zitrone, Sojasoße, Honig, gezupfte Thymianblättchen, Olivenöl, gepressten oder in Scheiben geschnittenen Knoblauch gut miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Marinade über die Hähnchenbrust geben und diese für etwa 2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

2.Die Kartoffeln waschen, wenn notwendig halbieren und in eine Schüssel geben. Mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paprika würzen und mischen. Zwiebeln schälen, halbieren, in Streifen schneiden und zu den Kartoffeln geben.

3.Den Backofen vorheizen auf 180°C O/U Hitze.

4.Die Hähnchenbrust mit der Marinade in eine große Auflaufform oder Bräter geben. Die marinierten Kartoffeln drumherum verteilen. Dann in den vorgeheizten Backofen stellen. Nach etwa 10 min die Brühe zugeben, damit nichts anbrennt. Hähnchenbrust wenden, Kartoffeln etwas mischen. Nun weitere 20 min garen.

5.Nach den insgesamt 30 min Garzeit wird der geschälte Spargel zu den anderen Zutaten in den Bräter gegeben. Nun noch weitere 20 min fertig garen. Alles auf Tellern anrichten, mit frischen Thymian garnieren und genießen.

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust mit Spargel und Kartoffeln aus dem Ofen“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust mit Spargel und Kartoffeln aus dem Ofen“