Hirschfilet mit Mangosalsa

1 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Hirsch 250 gr.
Pfeffer 1 Prise
Salz 1 Prise
Öl 1 Schuss
Rosmarinzweige 1 Stk.
Wildfond 100 ml
Rotwein 50 ml
Butter 1 Stk.
Mangosalsa: etwas
Mango 0,333333 Stk.
Koriander frisch 2 EL
Chilischote 1 klein
Knoblauchzehe 0,5 Stk.
Dressing: etwas
Zitronensaft 2 TL
Brauner Zucker 1 TL
Fischsoße 2 TL
Gemüsebeilage: etwas
Spargel grün 6 Stk.
Zuckerschoten 3 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Zucker 1 Prise
Kartoffelpüree (nach Bedarf): etwas
Kartoffeln 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Milch 1 Schuss
Butter 1 Stk.

Zubereitung

1.Das Fleisch in Öl mit dem Rosmarinzweig scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend in Alufolie wickeln und bei 100 °C je nach Fleischdicke für ca. 15 bis 20 Minuten in den Backofen geben – es soll innen noch pink sein.

2.Dann das Bratöl mit Wildfond und Rotwein ablöschen und einreduzieren. Abschmecken und mit kalter Butter montieren oder mit Mehlbutter binden. Mit der Soße einen Spiegel auf den Teller ziehen und das Fleisch in schrägen dicken Scheiben darauf legen.

3.Für die Salsa Koriander, Chili grob hacken. Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein herunterschneiden und fein würfeln. Dann alles miteinander vermengen. Aus Zitronensaft, Zucker und Fischsoße ein Dressing anrühren und dazugeben. Das Ganze zugedeckt ca. 20 Minuten ruhen lassen.

4.Spargel und Zuckerschoten putzen, blanchieren, in Butter schwenken und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

5.Für das Kartoffelpüree die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Dann Wasser abgießen und die Kartoffeln stampfen. Milch aufkochen, mit den gestampften Kartoffeln verrühren und mit einem Stich Butter und Salz abschmecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Hirschfilet mit Mangosalsa“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hirschfilet mit Mangosalsa“