Kalbsfilet im Kräutermantel dazu Kartoffelmousseline u. Olivenkrokant

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Krokant: etwas
Oliven schwarz 10 Stk.
Kalbsfilet: etwas
Kalbsfilet 4 Stk.
Schnittlauch 0,5 Bund
Petersilie 0,5 Bund
Öl 1 Schuss
Thymian 1 Stk.
Rosmarinzweige 1 Stk.
Knoblauchknolle 1 Stk.
Ratatouille: etwas
Paprikaschoten rot 1 Stk.
Paprikaschoten gelb 1 Stk.
Zucchini 1 Stk.
Aubergine frisch 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Erdnussöl 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Mousseline: etwas
Kartoffeln 4 Stk.
Sahne, süß 100 ml
Butter 30 gr.
Milch 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Poweraden (Jerusalems Artischocken): etwas
Poweraden 4 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Weißwein 1 Schuss
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1683 (402)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
5,7 g
Fett
41,6 g

Zubereitung

1.Für den Krokant die Oliven fein hacken und im vorgeheizten Ofen bei 120 °C trocknen lassen.

2.Für das Kalbsfilet die Kräuter fein hacken. Die Kalbsfilets darin wälzen, von allen Seiten in Öl scharf anbraten, in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Ofen bei 130 °C in 20 Minuten fertig garen.

3.Für die Ratatouille das Gemüse putzen, waschen und fein würfeln. Knoblauch presse. Paprika in eine Pfanne geben und 1 Minute braten lassen. Dann Zucchino, Aubergine und Knoblauch hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, fertig garen.

4.Für die Mousseline die Kartoffeln kochen, abgießen und pürieren. Die Sahne steif schlagen und mit der Butter unterheben. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und evtl. Milch zum auflockern dazugießen.

5.Die Poweraden putzen und in kochendes Salzwasser legen. Mit etwas Ölivenöl und Weißwein verfeinern, nach 1 Minute vom Herd nehmen und weiter ziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsfilet im Kräutermantel dazu Kartoffelmousseline u. Olivenkrokant“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsfilet im Kräutermantel dazu Kartoffelmousseline u. Olivenkrokant“