Schweinefilet mit Gorgonzola und Birnen

40 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 600 g
Birnen 4
Gorgonzola oder Blauschimmelkäse 50 g
Zwiebel 1
Weißwein, Riesling oder Sekt 100 ml
Sahne 3 EL
Butter - zum Anbraten der Birnen 10 g
Chiligewürz 1 Msp
Preiselbeeren 4 TL
Salz, Pfeffer etwas
Rapsöl - zum Anbraten der Medaillons etwas

Zubereitung

Vorbereitungen

1.Schweinefilet waschen und in Medaillons schneiden, die Zwiebel halbieren und dann in Ringe schneiden, die Birnen zuerst schälen, dann vierteln - Kerngehäuse entfernen.

Zubereitung Fleisch

2.In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen, das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und dann 2-3 Minuten anbraten (die Pfanne sollte dabei nicht zu heiß sein). Nach dem Wenden die halben Zwiebelringe dazugeben und zusammen mit dem Fleisch wiederum 2-3 Minuten braten.

Herstellung der Soße

3.Das Fleisch und die Zwiebelringe mit Wein und Sahne ablöschen und reduzieren lassen. In der Zwischenzeit den Käse in schmale Streifen schneiden. Wenn die Konsistenz der Soße gefällt den Käse auf das Fleisch legen, einen Deckel auf die Pfanne geben und diese vom Herd nehmen.

Zubereitung der Birnen

4.In einer zweiten Pfanne die Butter zum Schmelzen bringen, dann die Birnen dazu geben und unter mehrmaligem Wenden von allen Seiten andünsten. Im Anschluss mit Chili würzen - aber Vorsicht wegen der Schärfe!

Anrichten

5.Nun das Fleisch mit Zwiebelringen und Soße auf einen Teller geben, die Birnen dazu legen und neben oder auf jede Birne ein bisschen etwas von den Preiselbeeren geben.

6.Dazu schmeckt Weißbrot oder Reis und Weißwein (Riesling). Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Gorgonzola und Birnen“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Gorgonzola und Birnen“