Penne mit mediterranem Forellen-Frischkäse-Pesto

30 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Penne oder andere Nudeln nach Wahl 500 g
Pinienkerne 2 EL
Frühstücksspeck 2 Scheiben
Zwiebel rot 1
Knoblauchzehen 2
Getrocknete Tomaten in Öl 8
Forellenfilets geräuchert 125 g
Kräuterfrischkäse 120 g
Cremefine zum Kochen 2 EL
Pecorino gerieben 2 EL
Kräuter der Provence tiefgekühlt 2 EL
Zitronensaft frisch gepresst 2 EL
Olivenöl Zitrone 1 EL
Paprikapulver rosenscharf 1 TL
Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle etwas
Strauchtomaten 2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
164 (39)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
6,6 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, dabei ca. 1 EL von dem Öl auffangen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und genau wie den Speck würfeln. Tomatenöl erhitzen und alles darin anbraten, bis die Zwiebel glasig ist. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten, bis sie goldbraun sind, alles vollkommen auskühlen lassen.

2.Forellenfilets grob zerkleinern. Mit dem Frischkäse, Cremefine, getrockneten Tomaten, Kräutern, Zitronensaft, Pecorino und Olivenöl in einen Universalzerkleinerer geben. Pinienkerne und Zwiebel-Speck-Mischung zufügen. Alles zu einem feinen Pesto pürieren. Mit den Gewürzen abschmecken und noch einmal gut durchrühren. Im Kühlschrank ca. zwei Stunden durchziehen lassen.

3.Zum Servieren Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen und abgießen. Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien, Inneres rausschälen. Fruchtfleisch fein würfeln. Pesto unter die heißen Nudeln mischen, mit den Tomatenwürfeln bestreuen und sofort servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Penne mit mediterranem Forellen-Frischkäse-Pesto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Penne mit mediterranem Forellen-Frischkäse-Pesto“