Red Velvet Cupcakes

Rezept: Red Velvet Cupcakes
29
11
7297
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig
60 g
Butter, weich
1 EL
Vanillezucker
160 g
Zucker braun Rohzucker
1
Ei
140 g
Mehl
1 TL
Backpulver
1 Prise
Salz
1 EL
Kakaopulver schwach entölt, gehäuft
120 ml
Buttermilch
1 TL
Weissweinessig
Topping
200 g
Frischkäse
120 g
Butter, weich
90 g
Puderzucker
1
Vanilleschoten (nur Mark)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.10.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1293 (309)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
51,4 g
Fett
8,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Red Velvet Cupcakes

Crepes
Chocolate Cookies
Tapa Pimientos mit Ziegenkäse-Zucchinifüllung,Kartoffelselleriepüree und Rucolapesto

ZUBEREITUNG
Red Velvet Cupcakes

Vorwort
1
Der Name Red Velvet bedeutet "roter Samt". Die Buttermilch und der Essig reagieren chemisch mit dem Kakao und so entsteht beim Backen eine schöne rotbraune Farbe. Wenn man die rote Farbe verstärken will, kann man dem Teig entweder 30 g Rote-Bete-Pulver oder etwas rote Lebensmittelfarbe zusetzen, ich habe auf beides verzichtet.
Teig
2
Die Buttermilch mit dem Essig in einem Gefäss vermischen. In einer Schale das Mehl, den Kakao, die Prise Salz und das Backpulver richtig gut vermischen. Die Butter zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker schön cremig mit dem Handmixer rühren. Dann das Ei gut unterrühren.
3
Nun immer abwechselnd 1/3 der Mehlmischung und 1/3 der Buttermilchmischung unterrühren, bis alles aufgebraucht ist und ein schöner glatter Teig entstanden ist. Den Teig nun in Cupcakeformen füllen (6 Stück) und im auf 190 Grad vorgeheizten Backofen 25 - 35 Minuten backen - Stäbchenprobe nicht vergessen.
4
Dann die Cupcakes richtig gut auskühlen lassen.
Topping
5
Den Puderzucker mit der Butter, dem Frischkäse und dem Vanillemark zu einer richtig schönen glatten Creme rühren.
Finish
6
Das Topping entweder mit einem Spritzbeutel oder mit einem Löffel auf die Cupcakes geben und noch etwas nach Lust und Laune dekorieren.

KOMMENTARE
Red Velvet Cupcakes

Benutzerbild von ronca
   ronca
Ein schönes Rezept! Endlich habe ich auch verstanden wie die Dinger zu der roten Farbe kommen wenn man lieber auf künstliche Farbstoffe verzichten mag. Ich habe gleich das doppelte Rezept gebacken, aber den Zucker nur 1 1/2 genommen. Amerikanisch-Süß ist für meinen Gaumen etwas viel ;-) Zu dem Topping kann ich nichts sagen, ich habe eines mit griechischem Joghurt und Mascapone dazu gemacht. Sind sogar bei dem Engländer unserer Runde gut angekommen.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Ganz tolle Küchlein- richtig klasse gemacht!
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine sehr leckere Zubereitung, eine sehr tolle Rezeptur, Köstliche 5 *****chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von muschelsammlerin
   muschelsammlerin
ganz toll gemacht 5*****.g.l.g
Benutzerbild von Ciwi72
   Ciwi72
Die sehen zum sofort verputzen lecker aus! LG Chrissi

Um das Rezept "Red Velvet Cupcakes" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung