Suppenfleisch mit Rahmwirsing und Petersilienkartoffeln

3 Std leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Suppenfleisch 1 kg
Markknochen 2
Karotten in Scheiben 3
Knollensellerie in Würfel 1 Kopf
Lauch in Ringe 2 Stangen
Zwiebeln geviertelt 2
Knoblauch geschält 1 Knöllchen
Für den Rahmwirsing: etwas
Wirsing in feine Streifen geschnitten Kopf
Zwiebeln gewürfelt 2
Bacon 250 g
etwas Butterschmalz zum braten etwas
Gemüsebrühe 400 ml
Sahne 2 Becher
glattgerührte Speisestärke zum binden etwas
Für die Petersilienkartoffeln: etwas
Kartoffeln 800 g
Petersilie fein gewiegt 2 Bund
Butter flüssig 150 g

Zubereitung

1.Suppenfleisch mit dem restlichen Gemüse in einen Topf mit kaltem Wasser geben, aufkochen und 2 Std. köcheln lassen.

2.Die Kartoffeln schälen und vierteln in Salzwasser 20min weich köcheln abschütten und in einen Topf mit flüssiger Butter und Petersilie wälzen.

3.Für den Wirsing Zwiebeln mit Speck gut anbraten Wirsing und Gemüsebrühe zugeben und 20min köcheln lassen Sahne zugeben und mit glattgerührter Speisestärke binden.

4.Das Fleisch entnehmen schneiden und alles zusammen auf einem Teller anrichten dazu ein kaltes Budweiser einfach herrlich da Peter bleibt seinem August treu.

5.Die Suppe durch ein Sieb geben und Gemüse gut ausdrücken. Die Suppe kann beliebig weiterverwendet werden das Gemüse lieben bei und die Hühner

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppenfleisch mit Rahmwirsing und Petersilienkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppenfleisch mit Rahmwirsing und Petersilienkartoffeln“