Apfel-Speck-Frikadellen in Erdnuss-Panade

Rezept: Apfel-Speck-Frikadellen in Erdnuss-Panade
Herzhaft, mit fruchtiger Note
8
Herzhaft, mit fruchtiger Note
00:40
29
2367
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Hackfleisch gemischt
4 Scheiben
Frühstücksspeck
1
Zwiebel
1
Ei
2 EL
Semmelbrösel
2 EL
Petersilie tiefgekühlt
2 TL
Aprikosensenf oder anderer Senf mit fruchtiger Note
1 kleiner
Apfel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
0,5 TL
Thaicurrypulver
1 Prise
Chilipulver
1 TL
Paprikapulver rosenscharf
3 EL
Pflanzenöl
Für die Panade:
50 g
Erdnusslocken/Flips, Menge je nach Größe und Menge der Frikadellen etwas mehr oder weniger
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.10.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1314 (314)
Eiweiß
16,3 g
Kohlenhydrate
6,1 g
Fett
25,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfel-Speck-Frikadellen in Erdnuss-Panade

Gewürze Speck - Zwiebelwürzmischung

ZUBEREITUNG
Apfel-Speck-Frikadellen in Erdnuss-Panade

1
Zwiebel abziehen und genau wie den Speck fein würfeln. Speck anbraten und Zwiebelwürfel zufügen. Beides braten, bis die Zwiebel glasig ist. Dann auskühlen lassen. Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und sehr fein würfeln. Erdnusslocken im Universalzerkleinerer fein mahlen und in einen tiefen Teller schütten.
2
Hackfleisch in eine Schüssel geben. Semmelbrösel, Ei, Petersilie, Senf, Zwiebel-Speck-Mischung, Apfel und Gewürze zufügen (etwas zurückhaltender salzen, da Speck und Panade viel Würze geben). Alles zu einem glatten Hackteig verarbeiten und ca. acht Frikadellen daraus formen.
3
Ofen auf 50 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Frikadellen in den Erdnussbröseln wälzen, so dass sie leicht von der Panade bedeckt sind, etwas andrücken. Öl in einer Pfanne erhitzen, und Frikadellen darin portionsweise anbraten, bis sie knusprig braun sind. Auf Küchenrolle entfetten, im Ofen warm halten. Restliche Frikadellen braten, entfetten und servieren.
4
Wir hatten als Beilagen Kartoffel-Mandelbällchen, gemischtes Gemüse und einen Erdnuss-Mango-Dip, der sehr gut zu den Frikadellen geschmeckt hat. Rezept zu dem Dip in meinem Kochbuch: Würziger Mango-Erdnuss-Dip

KOMMENTARE
Apfel-Speck-Frikadellen in Erdnuss-Panade

Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Der Abendspaziergang lohnt sich ja wieder mal ;-))) Ganz liebe Gute-Nacht-Grüß´li
Benutzerbild von rolanddonald
   rolanddonald
Hei toll gemacht, super Rezept, sieht sehr gut aus und vielseitig Gewürzt, es animiert zum nachkochen, toll. liebe Grüsse Peter
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Echt lecker, eine köstliche Zubereitung, tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von muschelsammlerin
   muschelsammlerin
wow genau mein Geschmack hast du wieder super gemacht 5*****.g.l.g
Benutzerbild von Hasi0104
   Hasi0104
sieht toll aus 5 ° LG Diana

Um das Rezept "Apfel-Speck-Frikadellen in Erdnuss-Panade" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung