Eine köstliche rote Suppe

1 Std 15 Min leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rotkraut 750 Gramm
Paprikawurst scharf in Stücke geschnitten 3 Stück
Gemüsezwiebel frisch gehackt 1 Stück
Knoblauchzehen gehackt 4 Stück
Speck weiß fein gewürfelt 30 Gramm
Rapsöl 2 EL
Mehl 1 EL
Rinderbrühe 1,5 Liter
Meersalz fein 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Prise
Kümmel gemahlen 1 Prise
Weinbrand 1 EL
Kräuter der Saison fein gehackt 2 EL

Zubereitung

1.Vom Rotkraut den Strunk und die harten Blätter entfernen, halbieren und in Streifen schneiden zusammenpressen und salzen. Die Wurst in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anbraten.

2.Den Speck und die Zwiebel im Öl leicht rösten. Das gut ausgedrückte Rotkraut dazu und etwas mitrösten lassen. Mit dem Mehl bestäuben und der Brühe aufgiessen.

3.Dann kommt der Knobi, die Wurst und die Gewürze dazu. Alles gut verrühren und ca. 40 min köcheln lassen, bis das Rotkraut weich ist. Je nach dem wie flüssig die Suppe sein soll, noch Brühe nachgiessen.

4.Dann den Weinbrand dazu geben und alles noch einmal aufkochen lassen. Dann mit dem Cayennepfeffer (so scharf wie gewünscht) abschmecken und die Kräuter unterrühren. Ich hatte auch noch zwei Lorbeerblätter drinne ( kann jeder, wie er mag), die bitte vor dem Essen entfernen.

5.Wir essen diese Rotkrautsuppe ohne Wursteinlage und flüssiger als Vorsuppe, oder mit Einlage und etwas dicker nur mit einem Brot nach Wahl. ntürlich schmeckt die Suppe auch ohne Weinbrand, oder wer den nicht mag, nimmt Sherry oder so.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eine köstliche rote Suppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eine köstliche rote Suppe“