Schoko-Mascarpone-Mousse

45 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zartbitterschokolade 100 Gramm
Sahne 30% Fett 300 Gramm
Joghurt 100 Gramm
Mascarpone 350 Gramm
Puderzucker 2 EL (gestrichen)
Honig flüssig 1 EL
Schokoraspeln 2 EL
Kakaopulver und Schokodekor zum Verzieren. etwas

Zubereitung

1.200 Gramm Sahne in einen Kochtopf (antihaft-beschichtet, wenn möglich) geben, die Schokolade in Stücke brechen und in die Sahne geben. Schokolade bei mittlerer Hitze unter viel Rühren in der Sahne auflösen. In eine ausreichend große Rührschüssel umfüllen und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Anschließend am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

2.Am nächsten Tag ist die Schokoladensahne schnittfest. Die Masse mit den restlichen 100 Gramm Schlagsahne mit dem Handrührer aufschlagen.

3.Joghurt, Mascarpone, Zucker und Honig gründlich zu einer cremigen Masse verrühren. Die Schokoladen-Sahne untermischen und zum Schluss die Schokoraspeln einrühren.

4.Die Masse in eine Schüssel füllen und für mindestens 5 Stunden kalt stellen. Jetzt ist die Masse noch ziemlich cremig. Wenn die Masse über Nacht im Kühlschrank bleibt, erhält sie eine festere Konsistenz.

5.Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben und nach Belieben mit Schokodekor verzieren.

6.Hinweis: Nicht verwirren lassen, die große Schüssel ist die doppelte Menge.

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Mascarpone-Mousse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Mascarpone-Mousse“