Stratiatella Kirsch Torte

33 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schoko Cookies 200 g
Butter flüssig 100 g
Kirschmarmelade 1 Glas
Kirschen oder die gleiche Menge frische Kirschen 1 Glas
Schokolade 70% Kakao 125 g
Kirschwasser etwas
Mascarpone 500 g
Sahne 200 ml
Zucker 100 g
Vanillextrakt 1 EL
Kuvertüre dunkel 150 g
Palmin oder anderes Plattenfett 20 g

Zubereitung

1.Die Cookies in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerkleinern. Die geschmolzene Butter unterkneten. Eine Springform oder einen Tortenring auf eine Kuchenplatte legen und die Bröselmasse gleichmäßig darauf verteilen. Für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

2.In der Zwischenzeit . Die Kirschmarmelade mit den Kirschen aufkochen mit Kirschwasser abschmecken.Wenn Kinder mitessen dann natürlich nicht. Etwas abkühlen lassen.

3.In der Zwischenzeit die Schokolade klein schneiden. Wenn die Kirschen nur noch lauwarm sind , die Schoklade zufügen , einmal umrühren und die Masse auf dem Boden verteilen. Nochmal in den Kühlschrank stellen.

4.Die Sahne mit der Hälfte des Zuckers aufschlagen . Die Mascarpone mit der anderen Hälfte und dem Vanilleextrakt Die Sahne unter die Mascapone heben . Die Mascarponemasse auf den Kirschen verstreichen.Etwas davon zum Garnieren zurückbehalten. Wieder zurück in den Kühlschrank.

5.Die Kuvertüre zusammen mit dem Palmin schmelzen .Etwas abkühlen lassen und dann zügig auf der Torte verstreichen. Wenn die Schokolade fest ist, mit einer Tortenspritze und der restlichen Creme ausgarnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stratiatella Kirsch Torte“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stratiatella Kirsch Torte“