Backen: Karamell-Törtchen

40 Min leicht
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pfeffernüsse 10 Stück
Butter 40 Gramm
weiße Kuvertüre 50 Gramm
Mascarpone 250 Gramm
Zucker 3 Esslöffel
Butter 20 Gramm
Sahne 30% Fett 100 ml
Gelatine weiß 2 Blatt
außerdem etwas Mandelkrokant und andere Verzierung etwas

Zubereitung

1.8 Pfeffernüsse mahlen und mit der weichen Butter gut verrühren.

2.Die 16er Springform auf einen Teller oder ein geöltes Brett stellen und die Bröselmasse einfüllen und fest drücken. Im Kühlschrank fest werden lassen.

3.Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und den Bröselboden damit einstreichen. Wieder kalt stellen.

4.Nun den Mascarpone in eine Schüssel geben, die Gelatine in wenig Wasser quellen lassen und ausdrücken.

5.Den Zucker in einer Pfanne schmelzen, die Butter und die Sahne unterrühren und dann das Karamell zum Mascarpone geben und gründlich verrühren.

6.Die Gelatine bei geringer Hitze auflösen und zur Mascarpone-Karamell-Masse geben, einrühren und dann die Creme auf den Bröselboden gießen. Im Kühlschrank zwei Stunden fest werden lassen.

7.Jetzt wird das Törtchen mit einem scharfen Messer aus der Form gelöst und nach Herzens Lust verziert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Karamell-Törtchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Karamell-Törtchen“