Gebratener Eierreis à la Papa

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
thailändischer Duftreis 225 g
Wasser 425 ml
Salz 1 TL
Kurkuma 1 TL
Möhre ( ca. 100 g ) 1
Zwiebel ( ca. 100 g ) 1
delikatess Kochhinterschinken ( hier: Von Prosciutto Cotto ) 100 g
Mungobohnensprossen 100 g
junge Erbsen TK 100 g
Eier 2
Ingwer ( ca. 5 –10 g ) 1 Stück
Chilischote ( ca. 5 - 10 g ) 0,5
EL Erdnussöl 3 EL
Gemüsebrühe instant 2 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
46 (11)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

Den Reis in Salzwasser ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen ( Quellreismethode siehe Rezept: Reis kochen ), abdampfen lassen, mit Kurkuma ( 1 TL ) bestreuen, mit einer Gabel durcharbeiten und gut auskühlen lassen. Die TK Erbsen in ein Gefäß zum Auftauen geben. Möhre mit dem Sparschäler schälen, mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben ( Evtl. mehrmals schaben, so werden die Rillen beson-ders schön tief/prägnant ) und mit dem Messer in dekorative Möhrenblütenscheiben ( ca. 3 – 4 mm dick ) schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote putzen, waschen und fein würfeln. Zwiebel schälen, vierteln und in Spalten schneiden. Schinken in Streifen schneiden. Mongobohnensprossen waschen und gut abtropfen lassen. Die Eier aufschlagen und grob verquirlen. Erdnussöl ( 1 EL ) im Wok erhitzen, die Eier anbraten, zerreißen und an den Rand schieben. Nacheinander zugeben, jeweils kurz pfannenrühren und dabei auch immer wieder etwas Öl zugeben : Ingwer- und Chiliwürfel, Möhrenblüten, Zwiebelspalten, Schinkenstreifen, Mungobohnensprossen, Erbsen und den ausgekühlten Reis. Zum Schluss mit Hühnerbrühe instant ( 2 TL ) würzen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratener Eierreis à la Papa“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratener Eierreis à la Papa“