Leerdamer Kekse mit Kümmel

2 Std leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Austechförmchen Stern oder Käsefuß 1 Stk.
Backofen auf 160°C vorheizen etwas
Mehl gesiebt 300 g
Gouda oder :
Leerdamer gerieben 250 g
Eigelb 2 Stk.
Paprika edelsüß etwas
Salz 2 Prise
Butter 250 g
zum Bestreichen: etwas
Eigelb 1 Stk.
Milch 2 Esslöffel
Kümmel etwas

Zubereitung

1.Achtung Butter bitte Zimmer-warm.

2.Ich verwende das Rezept eigentlich doppel.Dann habe ich eine schöne Schüssel voll.

3.Mehl auf die Arbeitsfläche geben,eine Mulde machen und alle Zutaten dazugeben. Den Teig schön verkneten.

4.Den Teig in Frischhaltefolie geben & 30 min.in den Kühlschrank legen.

5.Backofen auf 160 °C vorheizen.

6.Nun die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen,den Teig darauf ca 5 mm ausrollen. Nun nehme ich ein rundes Förmchen von der Weihnachtsbäckerei ,oder einen Käsefuß und steche die Kekse aus.

7.Ein 4 eckiges Blech mit Backpapier auslegen und die Kekse darauf legen.

8.Eigelb mit Milch verquirlen und aufstreichen. Mit Kümmel bestreuen.

9.bei 160 °C ca 12-15 Min goldgelb backen.

10.Wer die einmal gemacht hat, mag nie wieder darauf verzichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Leerdamer Kekse mit Kümmel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Leerdamer Kekse mit Kümmel“