Weihnachten kann kommen - Schnelle Kekse nach "OMA Nannis Art" 1 - 2 - 3

1 Std 6 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 300 Gramm
Margerine 200 Gramm
Zucker 100 Gramm
Ei 1
Salz 1 Msp
Dinge zum Verzieren: -----
Puderzucker etwas
Zitronensaft etwas
Zuckerperlen.... etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1482 (354)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
78,2 g
Fett
0,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
36 Min
Ruhezeit:
44 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.Alle Teigzutaten zügig zu einem Teig verkneten.

2.In Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde kühlen.

3.Nun auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn (3-4mm) ausrollen. Nach Herzenslust Motive ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

4.Der Teig lässt sich auch zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie ausrollen und wer sich das Ausstechen sparen möchte, schneidet den Teig einfach in kleine Formen (Rauten, Quadrate, Stäbchen, ...) Wer die Kekse vor dem Backen mit Eiweiß bestreicht und Zuckerperlen aufsreut, spart sich später die Verziererei.

5.180 Grad ca. 8 - 12 Minuten. Je nach Herdart. Die Kekse sollten gold-hellbraun sein. Abkühlen lassen.

6.Puderzucker mit Zitronensaft anrühren, Kekse damit bestreichen und bestreuseln.

7.Margerine durch 150 Gramm Butterschmalz ersetzen und sie haben Traumkekse, leichter gehts mit Butter, dann sollte der Teig aber gute zwei Stunden kühlen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachten kann kommen - Schnelle Kekse nach "OMA Nannis Art" 1 - 2 - 3“

Rezept bewerten:
4,76 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachten kann kommen - Schnelle Kekse nach "OMA Nannis Art" 1 - 2 - 3“