"Doppeldecker" aus Vollkornmehl

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 200 Gramm
Zucker 400 Gramm
Vanillezucker braun 1 Päckchen
Eier 3 ganze
Salz 1 Prise
Sauerrahm 1 Esslöffel
Vollkornmehl 800 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel

Zubereitung

Teigzubereitung

1.butter mit zucker, vanillezucker und den eiern in der küchenmaschine schaumig schlagen - prise salz und sauerrahm zugeben und nochmals gut durchrühren - dann das mehl unterarbeiten und alles zu einem glatten teig kneten

2.aus dem teig eine kugel rollen und diese in dicke scheiben teilen ( so kann man dann nach und nach einzelne teigportionen aus dem kühlschrank rausholen) teigkugel mit frischhaltefolie abdecken und für ca 15 - 20 min kaltstellen

Kekse herstellen

3.eine teigscheibe rausholen und gleichmäßig dünn ausrollen - mit förmchen figuren ausstechen - den unterteil ganz lassen, für das oberteil eine zusätzliche öffnung ausstechen - kekse auf ein mit backpapier belegtes backblech schlichten und bei 170 grad O/U ca 10 min backen - danach auskühlen lassen

Fertigstellung

4.das unterteil der kekse mit marmelade bestreichen und jeweils ein oberteil draufsetzen - Achtung: die marmelade muß einige std. trocknen ehe man die kekse in die keksdosen schlichten kann - wer will kann sie zuletzt noch mit zucker bestreuen...

TIPP zum ausrollen:

5.wir man sieht hab ich zum ausrollen schienen in unterschiedlichen stärke ich hab sie in 2mm, 3mm und 5 mm dicke je nachdem wie dick/ dünn die kekse werden sollen - das war letztes jahr ein genialer tipp von digger56 !! ( dankeschön dafür !!) ... mit dieser methode ist es ganz easy ALLE kekse gleichmäßig dünn auszurollen und es gelingt immer perfekt - die schienen kauft man im baumarkt ( einfache leisten aus holz oder metall in beliebiger länge zuschneiden lassen - kostet fast nix !! )

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Doppeldecker" aus Vollkornmehl“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Doppeldecker" aus Vollkornmehl“