Buttermilchgelee mit Erdbeeren

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Buttermilchgelee
Buttermilch 1 Liter
Gelatine, gemahlen 2 Päckchen
Vanillezucker, selbstgemacht 30 g
Zucker 50 g
Erdbeeren
Erdbeeren 1 kg
Zucker 50 g
Amaretto, wer mag 4 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
217 (52)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
9,3 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Die Gelatine in eine große Tasse geben und nach Anleitung quellen lassen. In der Zwischenzeit die Buttermilch mit Vanillezucker und Zucker abschmecken.

2.Die Gelatine im heißen Wasserbad auflösen. Erst Buttermilch in die Gelatine rühren, bis die Tasse voll ist, dann die Mischung unter die Buttermilch mischen.

3.Die Buttermilchmasse in Dessertschälchen füllen, dabei aber daran denken, dass darauf noch die Erdbeeren kommen. Mindestens 2 Stunden kaltstellen.

Oder:

4.Die Masse in kleine Förmchen füllen und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Kurz vor dem Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und auf einen Teller stürzen.

5.Die Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und in Stücke schneiden. Mit dem Zucker vermischen und einige Zeit durchziehen lassen. Wer mag schmeckt die Erdbeeren noch mit etwas Amaretto ab.

6.Zum Servieren die Erdbeeren auf oder um das Buttermilchgelee verteilen und dann genießen.....

Hinweis:

7.Das Gelee reicht als Dessert für 4-6 Personen, je nachdem , wie gerne Dessert gegessen wird..... Wir essen das Gelee, wenn es draußen warm ist, oft auch einfach als Abendessen. Daher auch die Angabe für zwei Personen...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buttermilchgelee mit Erdbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buttermilchgelee mit Erdbeeren“