Fleisch: Rinder-Kopffleisch, geschnetzelt

Rezept: Fleisch: Rinder-Kopffleisch, geschnetzelt
Genauso lecker wie die Bäckchen.
3
Genauso lecker wie die Bäckchen.
9
1568
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Rinder-Kopffleisch
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Olivenöl
1 kl.
Zwiebel
3
Knoblauchzehen
1 Zweig
Rosmarin
1 Zweig
Thymian
200 ml
Rinderbrühe
150 g
Waldpilze
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.09.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
50 (12)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
0,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fleisch: Rinder-Kopffleisch, geschnetzelt

Semmelknödelcarpaccio mit Waldpilzen und Wildschweinfleischküchle

ZUBEREITUNG
Fleisch: Rinder-Kopffleisch, geschnetzelt

1
Kopffleisch sind die Bäckchen, Schläfen und alles was noch an Fleischpartien vom Schädel runterzuschneiden ist. In diesem Fall ohne die Bäckchen. Ist aber alles identisch in seiner Zartheit. Muß nur sehr gut pariert werden.
2
Das geschnetzelte Fleisch gut mit Salz und Pfeffer würzen. Dann in Ölivenöl kräftig anbraten. Nun kurzfristig entnehmen.
3
Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, und die Knoblauchzehen fein hacken. Die Zwiebel in den Bräter geben und auch Farbe nehmen lassen.
4
Mit Brühe ablöschen. Fleisch und Gewürze zugeben. Nun alles ca. 1,5 Stunden schmoren.
5
In der Zwischenzeit die Waldpilze ( Steinpilz, Rotkappe, Hexenröhrling und Pfifferling ) grob würfeln und eine halbe Stunde vor Garende zugeben. Dabei Gewürzzweige entfernen.
6
Dazu gab es Tagliatelle und "Chicoréegemüse an Pilzrahmsauce". Siehe mein KB. Wobei ich allerdings in diesem Fall die Champignons durch Steinpilzpulver ersetzt habe.

KOMMENTARE
Fleisch: Rinder-Kopffleisch, geschnetzelt

Benutzerbild von biggipu
   biggipu
kenner lieben es und die die es nicht kennen sollten es unbedingt mal probieren - sehr lecker - lg biggi
Benutzerbild von chucky
   chucky
das is genau nach meinen geschmack zum glück bekomme ich bei meinen schlachter so ne schönen leckereien lg jessy
Benutzerbild von leckermutzi
   leckermutzi
Kopf-Fleisch?! Habe ich auch noch nie gehört!! Sieht aber sehr gut aus!! Muß man bestimmt bestellen! Ich werde das nächste mal nachfragen und es ausprobieren!! Bloß den Kindern darf ich bestimmt nicht erzählen was das für ein Fleisch ist, sonst habe ich bestimmt schlechte Karten!!! ;-) LG Simone
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
Das liest sich super LG Tandora
Benutzerbild von Heinzimaus
   Heinzimaus
Ein feines leckerchen LG Heinzi

Um das Rezept "Fleisch: Rinder-Kopffleisch, geschnetzelt" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung