Boeuf Bourguignon

47 Min mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tafelspitz 1,2 kg
Mehl 2 EL
Burgunder 1 Flasche
Salz, Pfeffer etwas
Rosmarin 1 Zweig
Thymian 2 Zweige
Räucherspeck durchwachsen 250 g
Knoblauchzehen 2
kleine Zwiebeln oder Schalotten 300 g
Möhren 4
braune Champignonns 250 g
rote Paprika 3
Tomatenmark 2 EL
Öl zum Anbraten etwas
Tomatenmark 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
2 Min
Gesamtzeit:
47 Min

1.Das Fleisch in große Würfel schneiden und im heißen Öl rundherum kräftig anbraten, am besten portionsweise.

2.Danach das Fleisch mit etwas Mehl bestäuben und bei mittlerer Hitze angehen lassen.

3.Zerdrückten Knoblauch und Tomatenmark dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Jetzt mit dem Wein ablöschen bis sich das Mehl schön aufgelöst hat, dann die Kräuter zugeben.

5.Ca. 1,5 - 2 Stunden auf kleiner Flamme schmoren lassen.

6.Inzwischen die Zwiebeln abziehen, in kleine Stücke schneiden.

7.Die Möhren in mundgerechte Stücke schneiden.

8.Champignons putzen , kleinschneiden.

9.Paprika schälen und in kleine Stücke schneiden.

10.Speck in dünne Scheiben schneiden.

11.Speck und Zwiebeln anbraten,das gesamte Gemüse dazugeben und alles ca. 15 Minuten dünsten.

12.Danach zum Fleisch geben und zusammen noch ca. 10 Minuten köcheln lassen.

13.Kräuter entfernen.

14.Die Konsistenz der Soße müsste optimal sein, falls sie zu dünn ist, mit etwas Mehlbutter binden.

15.Als Beilage gibt es Salzkartoffeln.

16.Falls was übrig bleibt, am nächsten Tag schmeckt es noch viel besser ! ! !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Boeuf Bourguignon“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Boeuf Bourguignon“