Kartoffelpüree mit Spinat & Fischstäbchen

1 Std leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 8 Stk.
Milch 0,25 Liter
Butter 30 Gramm
Eier 4 Stk.
frischer Spinat 750 Gramm
Salz, Pfeffer und Muskatnuss etwas
Sahne oder Milch 1 Schuss
Fischstäbchen paniert tiefgefroren 10 Stk.
Mehl für eine Mehlschwitze etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
510 (122)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
4,4 g
Fett
10,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Kartoffelpüü: Wasser mit Salz aufsetzen, derweil Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Kartoffeln nun ins Wasser geben und weich kochen. Die Milch mit einem Stück Butter erhitzen. Die gekochten Kartoffeln der Milch hinzu geben und mit einem Stampfer vermengen und zerstampfen, Milch und Butter dazugeben und mit Muskat, evt. Salz und Pfeffer abschmecken, ein Eigelb hinzu geben, der Geschmack wird noch einmal verfeinert und der Pürree ist nun gelblich.

2.Fischstäbchen: Die Fischstäbchen derweil wie beschrieben auf einem Backblech in den Ofen schieben - Ja, etwas aus der Packung ist dabei...

3.Spinat: Spinat kochen (Parallel die Eier "hart" kochen) mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen und ausdrücken danach Pürieren nebenbei eine Mehlschwitze (Butter erhitzen, mit Mehl glatt rühren und Milch hinzugeben) erstellen diese mit Muskat und beliebigen Gewürzen verfeinern und unterrühren. Die gekochten Eier schälen und in Würfel schneiden und hinzufügen. - Fertig ;) Lasst es euch schmecken!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelpüree mit Spinat & Fischstäbchen“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelpüree mit Spinat & Fischstäbchen“