Zucchinischeiben in Käsepanade mit Minz-Dip

Rezept: Zucchinischeiben in Käsepanade mit Minz-Dip
273
16
1648
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Dip
500 g
türkischer Joghurth
2
Knoblauchzehen
1
Limette, Abrieb und Saft
2 EL
frische, gehackte Minze
Salz
Zucchinischeiben
1 mittlere
Zucchini
100 g
Gruyère gerieben
70 g
Semmelmehl
2
Eier
2 EL
Mehl
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Muskatnus
Piment d'Espelette
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.08.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1557 (372)
Eiweiß
17,7 g
Kohlenhydrate
39,8 g
Fett
15,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zucchinischeiben in Käsepanade mit Minz-Dip

Pasta ala Kräuter-Provenza mit Quark-Flusskrebsschwänze-Kürbis-Dip
Kartoffeln mit Möhren

ZUBEREITUNG
Zucchinischeiben in Käsepanade mit Minz-Dip

Dip
1
Den Joghurt in eine Schüssel geben, die Limettenschale und die Knoblauchzehen dazureiben. Die gehackte Minze dazu geben, glattrühren und mit Limettensaft und Salz abschmecken und dann ca. 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
Zucchinischeiben
2
Die Zucchini in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden von beiden Seiten etwas salzen und für ca. 20 Minuten auf Küchenkrepp ziehen lassen. Dann mit einem anderen Küchenkrepp richtig schön trocken tupfen.
3
Nun wird eine Panierstation aufgebaut. In die erste Schüssel kommt das Mehl. In die zweite Schüssel kommen die 2 Eier, die verquirlt werden und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Piment d'Espelette würzen. In die 3 Schüssel kommt der geriebene Gruyere, vermischt mit den Semmelbröseln.
4
Nun jede Zucchinischeibe erst im Mehl wälzen, dabei das überschüssige Mehl gut abklopfen. Dann die Zucchinischeibe durch das Ei ziehen und abtropfen lassen und dann in der Käse-Semmelmehl-Mischung wälzen.
5
In einer Pfanne ausreichend Öl erhitzen und die Zucchinischeiben dort bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Und dann die Zucchinischeiben auf Küchenkrepp entfetten.
Finish
6
Den Dip in Portionsschälchen abfüllen und zu den Zucchinischeiben reichen.

KOMMENTARE
Zucchinischeiben in Käsepanade mit Minz-Dip

Benutzerbild von herzgebobbeldes
   herzgebobbeldes
Ich habe gerade sehr viele reife Zucchini im Garten und Deine Idee sie zu panieren und zu backen finde ich einfach super. Ich probier das heut noch aus. GLG christel
HILF-
REICH!
   H****h
Ein tolles Rezept! Ich mach es ähnlich - nur ich hab mir nicht so viel Arbeit gemacht - hab die Zucchini der länge nach in dickere Scheiben geschnitten und dann panierd.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Antigone92
   Antigone92
Wird ausprobiert :)
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
fein und Wunderbar LG Tandora
   nimmdusiedir
Tolles Rezept schon gemopst und im K b verschwunden L.G. Josy

Um das Rezept "Zucchinischeiben in Käsepanade mit Minz-Dip" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung