Italienisches Schweinefilet mit schwäbischen Knöpfle und Chinakohlsalat

Rezept: Italienisches Schweinefilet mit schwäbischen Knöpfle und Chinakohlsalat
( Schmeckt einfach sehr lecker ! )
15
( Schmeckt einfach sehr lecker ! )
0
5536
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für das Schweinefilet:
2
Schweinefilets ( ca. 900 g )
250 g
braune Champignons
4
Tomaten ( ca. 400 g )
150 g
gekochter Schinken ( hier: Prosciutto Cotto von PONNATH )
1 Dose
Tomaten stückig mit Kräutern ( hier: Von ORO DI PARMA )
400 g
Kochsahne ( 2 Becher à 200 g / hier: Von HANSANO )
250 g
Schmand 24 % ( hier: Von HANSANO )
200 g
Curry Gewürzketchup ( hier: Von Hela )
1 TL
Salz
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
3 Stiele
Rosmarin
3 Stiele
Salbei
6 Stiele
Thymian
Für die Nudeln:
500 g
Nudeln ( hier: Original Schwäbische Knöpfle von Tress )
2 TL
Salz
2 EL
Butter
Für den Salat:
0,25
Chinakohl
Vinagrette:
3 EL
Öl
4 EL
Balsamico ( hier: Cremoso Bianca von Mazzetti )
4 EL
Wasser
4 EL
Zucker
1
Prise Salz
10 Stängel
Schnittlauchröllchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.07.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1683 (402)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
28,8 g
Fett
32,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Italienisches Schweinefilet mit schwäbischen Knöpfle und Chinakohlsalat

Backen Südtiroler Apfelstrudel - eine süße Verführung für Geli zum Geburtstag

ZUBEREITUNG
Italienisches Schweinefilet mit schwäbischen Knöpfle und Chinakohlsalat

1
Kräuter ( hier: Aus dem eigenen Kräutergarten/Beet ) waschen, abzupfen und hacken ( Ergibt gehackt ca. 20 – 25 g ). Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, abziehen und würfeln. Schinken in Streifen schneiden. Pilze putzen/bürsten ( Achtung: Nicht waschen ! ), halbieren und in Scheiben schneiden. Die Sauce aus Kochsahne, Schmand, stückige Tomaten und Gewürzketchup zusammenrühren. Schweinefilets parieren/entsehnen und in Scheiben ( ca. 1,5 – 2 cm dick ) schneiden Alle Zutaten ( Tomatenwürfel, Champignons, Kochschinken, Salz ( 1TL ), Pfeffer ( 1 TL ) gehackte Kräuter ( ca. 20 g ) und die Sauce ) nacheinander in eine Auflaufform geben/füllen, Die Schweinefiletscheiben darauf legen/verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 1 Stunde backen/garen. Salat putzen, waschen und kurz vor dem Servieren mit der Vinaigrette beträufeln. Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser ( 2 TL ) kochen, abgießen und im heißen Topf in Butter ( 2 EL ) schwenken. Italienisches Schweinefilet mit schwäbischen Knöpfle und Chinakolsalat servieren.
Tipp:
2
Das Gericht kann man gut am Vortag vorbereiten und am folgenden Tag dann zubereiten/im Backofen backen/garen. Kann man auch gut für eine größere Personenzahl z.B: 12 oder 18 Personen gut vorbereiten.

KOMMENTARE
Italienisches Schweinefilet mit schwäbischen Knöpfle und Chinakohlsalat

Um das Rezept "Italienisches Schweinefilet mit schwäbischen Knöpfle und Chinakohlsalat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung