Mascarponecreme mit frischen Beeren

Rezept: Mascarponecreme mit frischen Beeren
zum reinhocken FRISCH
2
zum reinhocken FRISCH
00:25
5
1332
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Creme
250 Gramm
Mascarpone
1 Becher
Sahne 30% Fett
1 Stück
Vanilleschote Mark
2 Päckchen
Blitztortenguss klar
1 mal
Saft einer Zitrone
5 ml.
Rosenblütensirup (aus eigener Herstellun) oder als Extrakt
5 ml.
Flüssiger Zucker
Obstzutaten
150 Gramm
Himbeeren
150 Gramm
Brombeeren
150 Gramm
Blaubeeren
für die Deko
Physalis
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.07.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
548 (131)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
4,5 g
Fett
11,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mascarponecreme mit frischen Beeren

Erdbeermus mit Minze
WM Obstschnitten Deutschland
Rhabarber Grieskuchen
Erdbeertorte auf Biskuitboden
Quark Vanille Hörnchen
Apfel Mangokompott

ZUBEREITUNG
Mascarponecreme mit frischen Beeren

Die Zubereitung (Schritt 1)
1
Als erstes werden die Beeren vorbereitet indem sie NUR sehr gut geputzt werden. Nicht mit Wasser behandeln da sie ansonsten Fruchtflüssgkeit (Farbe) absetzen und dass würde der Optik des Desserts nicht förderlich sein. Dann Werden die Früchte in den Froster geparkt- bis sie verwendet werden.
Die Zubereitung (Schritt 2)
2
Gut gekühlte Sahne mit dem Zuckersirup aufschlagen. Nun die Mascarpone mit dem Schneebesen glattrühren und die Sahne unterheben. Nun die Zitrone auspressen und den Rosenblütensirup sowie den Blitzguss miteinander verrührren und unter die Mascarponesahnemischung ziehen.
Die Zubereitung (Schritt 3)
3
In bereitgestellte mit heissem Wasser ausgespülten nicht trockengewischten Gläsern wird sofort die Creme verteilt (auf 4 Portionen) eingefüllt. Nun die Beeren aus dem Froster holen und schön obendrauf verteilen. Als Abschluss nochmals einen Löffel Creme obendrauf glattstreichen. Die Gläser nun für ca.1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Das Anrichten
4
Gläser aus dem Kühlschrank holen und gekühlte TIEFE Teller aufreihen. Mit einem Messer einmal rundum duch die Gläser zienen um den Rand perfekt zu lösen. Die tiefen Teller nun umgedreht auf die Gläser legen und in einem Ruck die Gläser in den Teller stürzen. Zum Finisch noch ein paar Tropfen Rosenblütensirup drumherum und ein Basilikum oder Minzblatt sowie Physalis als Deko.
Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi

KOMMENTARE
Mascarponecreme mit frischen Beeren

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ich mag mascarpone in allen variationen aber besonders in dieser, lecker 5* und glg christine
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Zum Dahinschmelzen gut, 5***** und GLG, Michaela
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Eimal quer durch den Garten und schon ist ein prima Dessert fertig (Wenn man weiß wie's geht.). 5* und LG.
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Klingt sehr K*Ö*S*T*L*I*C*H* LG Dieter
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
da sag ich nur kööööööstlich 5* LG Christa

Um das Rezept "Mascarponecreme mit frischen Beeren" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung