Zweifarbige Mousse

leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 40 Personen
Sahne 500 ml
Zucker 40 g
Zitronen unbehandelt 2
Eigelb 4
Schokolade weiß 340 g
Dunkle Mousse: etwas
Sahne 400 ml
Zucker 40 g
Ingwer 2 EL
Eigelb 4
Vollmilchschokolade 150 g
Zartbitterschokolade 150 g
Schokostäbchen 40
Minze frisch etwas

Zubereitung

1.Für die weiße Mousse die Sahne steifschlagen und kühl stellen.

2.Für den Zitronensirup die Zitroneschale in Zesten abschälen und den Saft auspressen. Den Zucker mit dem Zitronensaft und den Zesten in einem Topf aufkochen,durch ein Sieb gießen und abkühlen lassen.

3.Die Eigelbe cremig aufschlagen und dabei den Sirup langsam einfließen lassen.

4.Die weiße Schokolade hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die geschmolzene Schokolade unter die Eiercreme rühren. Zuletzt die geschlagene Sahne unterheben.

5.Die Creme in kleine Gläser füllen. Für eine diagonale Schicht die Gläser schräg in einen Eierkarton stellen. Die Masse fest werden lassen.

6.Für die dunkle Mousse die Sahne steif schlagen und kühlen.

7.Den Ingwer reiben. Zucker mit 4 EL Wasser aufkochen und dann den geriebenen Ingwer zugeben. Kurz kochen lassen, durch ein Sieb gießen und abkühlen lassen.

8.Die Eigelbe cremig aufschlagen, dabei den Ingwersirup langsam zulaufen lassen.

9.Die beiden Schokoladensorten hacken und zusammen schmelzen. Die geschmolzene Schokolade zur Eiercreme geben. Zuletzt die geschlagene Sahne unterheben.

10.Die Gläser nun gerade hinstellen und mit der dunklen Mousse füllen. Fest werden lassen.

11.Zum Dekorieren die Gläser jeweils mit einem Blättchen Minze und 1-2 Schokostäbchen garnieren.

12.Das Füllen geht am besten mit einem Spritzbeutel, dann bleiben die Ränder sauber. Hab ich leider erst bei der dunklen Mousse gemacht, dadurch sind die Gläser etwas unsauber geworden. Erfahrung macht schlauer.

13.Bei größeren Gläser reicht die Masse für 12 Gläser à 200 ml. Ich hatte etwas größere Schnapsgläser. Als Dessert auf einem Bufett völlig ausreichend.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zweifarbige Mousse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zweifarbige Mousse“