Fisch : Heringsfilet in Joghurt mit Gurke und Tomate

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Heringe 4 küchenfertige
Naturjoghurt 1 Becher
Crème fraîche 1 Becher
Milch etwas
Gurke frisch 1 grüne
Datteltomaten 10 Stück
Frühlingszwiebeln 2
Salz und Pfeffer etwas
Dill gehackt etwas
Kartoffeln festkochen 4 große

Zubereitung

1.Die Heringe, frisch aus der Fischhalle, sie sind bereits gewässert, diese halbiert in eine Schüssel geben. Die Frühlingszwiebel gewaschen und geschnitten drauf geben.

2.In einer weiteren Schüssel den Joghurt, Crème fraîche mit Milch vermischen dass es eine cremige Soße wird, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Heringe geben, umrühren und zur Seite stellen.

3.Nun die Gurke mit dem Hobel darüber hobeln, die Tomaten geviertelt dazu, alles gut verrühren, evtl. nachwürzen. Jetzt noch den gewaschenen und gehackten Dill dazu,Teller drauf und ab in den Kühlschrank zum durchziehen.

4.Die Kartoffeln schälen, waschen undvierteln, in den Korb meiner Küchenfee und garen ;-)

Anrichten

5.So da schau ich voller Schreck zur Uhr.....fix fix der Gatte kommt ...wo bleibt die Zeit denn nur ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch : Heringsfilet in Joghurt mit Gurke und Tomate“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch : Heringsfilet in Joghurt mit Gurke und Tomate“