Auflauf: Blumenkohl-Broccoli-Auflauf mit geräuchertem Schweinehalsbraten

Rezept: Auflauf: Blumenkohl-Broccoli-Auflauf mit geräuchertem Schweinehalsbraten
das mögen auch die Grünzeugverächter
7
das mögen auch die Grünzeugverächter
00:50
16
3120
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Blumenkohl frisch, klein
1 Stück
Broccoli frisch
3 Stück
Kartoffeln, groß
50 Gramm
Cheddarkäse, geraspelt
150 Gramm
geräucherter Schweinehalsbraten
Für die Soße
1 Stück
Zwiebel
30 Gramm
Butter
1 Esslöffel
Mehl
150 ml
Brühe vom Blumenkohl und Broccoli
100 ml
Sahne
100 Gramm
Schmelzkäse Doppelrahmstufe
1 Prise
Salz
1 Prise
Zucker
1 Prise
Pfeffer
Zum Überbacken
50 Gramm
Cheddar, geraspelt
100 ml
Sahne
1 Stück
Eiweiß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.06.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1444 (345)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
9,0 g
Fett
32,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Auflauf: Blumenkohl-Broccoli-Auflauf mit geräuchertem Schweinehalsbraten

Kraftauflauf

ZUBEREITUNG
Auflauf: Blumenkohl-Broccoli-Auflauf mit geräuchertem Schweinehalsbraten

Für das Gemüse
1
Blumenkohl und Broccoli in kleine Röschen zerteilen und diese in ungesalzenem Wasser nacheinander bissfest kochen, abgießen und das Kochwasser auffangen. Das Kochwasser nicht weg werfen, das brauchen wir noch!!! Auch die Stielabschnitte vom Gemüse auf keinen Fall entsorgen. Da machen wir noch was draus. (Vorrat: Soßenbindung auf Gemüsebasis
2
Kartoffeln nicht ganz durch kochen. Schälen und in halbe Scheiben schneiden.
3
Schweinebraten in Würfel schneiden, den Käse raspeln.
4
In einer großen Schüssel den Broccoli, den Blumenkohl, Kartoffeln, den Käse und das Fleisch gut mischen. In eine gefettete Auflaufform geben.
Für die Soße
5
Die Zwiebel schälen und würfeln. In der Butter andünsten. Mehl anstäuben und eine Einbrenne herstellen. Nun 150 ml vom zurück gehaltenen Gemüsekochwasser langsam zugießen und gut verrühren. Aufkochen lassen. Jetzt kommt die Sahne und der Schmelzkäse dazu. Mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken.
...und zum Schluss (fast)
6
Diese Käsesoße auf dem Auflauf verteilen und 45 Minuten bei 190 Grad Unter/Oberhitze backen.
Jetzt kommt der Schluss
7
Den restlichen Käse mit der Sahne und dem Eiweiß verquirlen und fünfzehn Minuten vor Ende der Backzeit auf dem Auflauf verteilen.

KOMMENTARE
Auflauf: Blumenkohl-Broccoli-Auflauf mit geräuchertem Schweinehalsbraten

Benutzerbild von Test00
   Test00
Super Zutaten und super zubereitet, alles super. LG. Dieter
Benutzerbild von Nadine89
   Nadine89
Wer den Auflauf nicht mag, ist selber schuld! :-D Klingt wie immer super, Anne! =)
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Das Rezept Gefällt mir sehr, 5* und LG Dieter
Benutzerbild von guben1966
   guben1966
Auflauf ist immer was Tolles! 5***** GGVLG Anne
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
ein köstlicher Auflauf...LG Linda

Um das Rezept "Auflauf: Blumenkohl-Broccoli-Auflauf mit geräuchertem Schweinehalsbraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung