Habanero Dip

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gemüsezutaten
Habanero Chilischoten rot 1 Stück
Habanero Chilischoten gelb 1 Stück
Paprikaschote rot 1 Stück
Tomaten 3 Stück
Knoblauchzehen 4 Stück
Zwiebel weiss 2 Stück
Schlangengurke ohne Schale 0,5 Stück
Limetten 2 Stück
Gewürze
Tomatenmark 1 Esslöffel
Fleur de Sal etwas
Zucker etwas
zum Abrunden
Sangrita 50 cl
Olivenoel etwas
Kondensmilch etwas

Zubereitung

Kochutensilien

1.Latexhandschuhe, scharfes Messer und 2 Brettchen, Pürrierstab, Mixbecher, diverse Kochlöffel, Weckgläser.

Die Vorbereitung

2.Nachdem sie Handschuhe angezogen haben, waschen und halbieren sie alle Gemüse nacheinander (als letztes die Chilischoten). In umgekehrter Reihenfolge schneiden sie nun alle Gemüse in Würfel und geben sie in ein hohes Gefäss.

Die Zubereitung

3.Zu dem Gemüse werden nun die Gewürze hinzugegeben. Mit dem Pürierstab werden diese folgend gut miteinander vermengt. Nicht zu grob lassen aber auch nicht zu Breiig. Man soll noch etwas erkennen können. Abschliessend geben sie nun Sangrita und Olivenoel hinzu. Ich kann hier keine genaue Mengenangaben machen, da es von dem Gewicht der gemüse abhängig ist, wie viel benötigt wird. Sollte es wesentlich zu Scharf sein, einfach ein bisschen Kondensmilch hinzugeben.

Das Anrichten

4.Wenn alles soweit vorbereitet ist, wird die Dipmasse in Weckgläser gefüllt und kaltgestellt. Dieser DIP ist ohne Bedenken bis zu zwei Wochen gekühlt haltbar.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Auch lecker

Kommentare zu „Habanero Dip“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Habanero Dip“