Auberginen-Schafskäse-Auflauf; auch als veget.Vorspeise, Beilage oder zum Grillen geeignet

1 Std leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
große Auberginen 2 Stk.
große Tomaten 3 Stk.
Schafkäse 250 g
Quark 250 g
Eier 3 Stk.
gehackte Petersilie 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
etwas Milch oder Kondensmilch etwas
Ajvar mild oder scharf je nach Geschmack etwas
einige Blätter frischer Basilikum etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Auberginen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech nebeneinander setzen und mit Olivenöl bepinseln. Im vorgeheizten Ofen bei 180 oder mit Grillfunktion ca. 10 Minuten von jeder Seite garen. Alternativ die Scheiben in etwas Öl in einer Pfanne braten.

2.Tomaten in Scheiben schneiden. Für den Guss Schafkäse fein reiben oder zerkrümeln und mit dem abgetropften Quark, den Eiern zu einer sämigen Soße verrühren. Je nach Konsistenz noch etwas Milch / Kondensmilch unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Petersilie würzen. Ich habe noch etwas Schafkäse-Gewürz dazugegeben. Eine Auflaufform einölen und mit den Auberginenscheiben auslegen. Ich habe die Auberginen noch mit etwas Heureka-Gewürz (Herbaria) bestreut.

3.Die Hälfte der Quark-Creme darauf verteilen. Die Tomatenscheiben darüber verteilen und dann mit dem Rest der Creme bedecken. Ajvar in Klecksen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 - 190 Grad ca. 30 - 40 Minuten backen. Ich habe noch etwas frisch geriebenen Parmesan darauf gestreut. Wenn der Auflauf goldgelb ist und der Guss leicht gestockt ist, herausnehmen und mit frisch gehacktem Basilikum bestreuen. Dazu passt Baguette oder z. B. Fladenbrot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginen-Schafskäse-Auflauf; auch als veget.Vorspeise, Beilage oder zum Grillen geeignet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginen-Schafskäse-Auflauf; auch als veget.Vorspeise, Beilage oder zum Grillen geeignet“