Rosmarin-Zitronen-Würzsalz

Rezept: Rosmarin-Zitronen-Würzsalz
14
4
4303
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
130 gr.
Meersalz fein
2 Zweige
Rosmarin frisch
1
Bio-Zitrone
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.04.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rosmarin-Zitronen-Würzsalz

ZUBEREITUNG
Rosmarin-Zitronen-Würzsalz

1
2 EL von dem Salz in einen Mörser geben. Dazu dann die abgezupften Rosmarin Blätter und den Abrieb einer Zitrone. Dies dann so lange Mörsern bis der Rosmarin schön fein ist und das Salt etwas grün. Das Rosmarin-Zitronensalz dann mit dem restlichen Salz mischen und in gut verschließbares Gefäß geben. Wer keinen Mörser hat kann den Rosmarin auch ganz fein mit einem Messer hacken. Schmeckt Super lecker zu vielen Gerichten wie z.B. Tomatensoßen, Gemüse, Fleisch etc.
2
Ist auch eine tolle Geschenkidee (Muttertag, Mitbringsel, etc.)

KOMMENTARE
Rosmarin-Zitronen-Würzsalz

Benutzerbild von Felbermargit
   Felbermargit
ganz lieben dank für die Idee und 5 Sternchen ;-))
Benutzerbild von widder1987
   widder1987
Muss ich das Salz nach den Vermörsern nóch trochnen - Verkluppung oder Vermoderung durch frei gesetzte Flüssigkeit von Zitronensachale und Rosmarien???? Lg widder1987
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Tolle Mischung, 5* und LG
   VegAndreas
Das muss ich mal zu RäucherTofu probieren............veganDreas

Um das Rezept "Rosmarin-Zitronen-Würzsalz" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung