Kichererbsensuppe auf Tomaten Basis

30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kichererbsen, vorgegart 1 Dose
Pizzatomaten 1 Dose
Tomaten, passiert 500 ml
Schalotten 2 Stück
Knoblauch 1 Stückchen
Rosmarin frisch 2 Zweige
Olivenöl etwas
Salz-Pfeffer-Zucker etwas
Parmesan frisch gerieben etwas
Teigwaren 1 handvoll
Piment d'Espelette etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Schalotten und den Knobi pellen und fein würfeln. Ein paar Rosmarinnadeln abzupfen und fein schneiden.

2.Schuss Olivenöl erhitzen und die Gemüsewürfel zusammen mit den Rosmarinzweigen etwas angehn lassen, dann mit den Tomaten abschlöschen und mit Salz-Pfeffer a.d.M.- Zucker etwas abschmecken. Auf kleiner Hitze köcheln lassen.

3.Inzwischen in einem anderen Topf die Pasta in ausreichend Salzwasser "al Dente" kochen und dann abschütten.

4.Die Kichererbsen abschütten und gut abspülen, etwas abtropfen lassen und dann fein pürieren. Dann die Paste langsam in die Tomatensuppe rühren. Nun mit soviel Wasser nach Gusto strecken bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Jetzt noch mal mit Salz-Pfeffer a.d.M.- Zucker-Piment d'Espelette abschmecken und die Pasta zugeben und nochmal etwas ziehen lassen.

5.Die fertige Suppe in eine Suppenschale geben und mit etwas Olivenöl beträufeln. Noch etwas Parmesan dazu und mit den Rosmarinnadeln bestreuen und nun.....guten Appetit.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kichererbsensuppe auf Tomaten Basis“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kichererbsensuppe auf Tomaten Basis“