Wachtel trifft Thunfisch

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Salat
Rucola 1 Bund
Minigurke 1
Tomaten 2
Naschpaprika 3
Frühlingszwiebel 1
Thunfisch 1 Dose
Büffelmozzarella 1
Wachteleier 10
Dressing
Dijonsenf 1 EL
Sojasauce 1 Schuss
Zuckersirup oder flüssigen Honig 1 Schuss
Walnussessig 1 Schuss
gutes Rapsöl etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

Salat

1.Die Wachteleier anpieksen und mit kaltem Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen, wenn die Eier kochen, dann noch 5 Minuten weiterkochen und dann die Wachteleier kalt abschrecken.

2.Den Rucola gut verlesen, die Stängel abzwicken und mundgerecht zurechschneiden und in eine Salatschale geben. Die Minugurke schälen und fein hobeln und über den Rucola geben. Die Tomaten in feine Würfel schneiden und in die Salatschale geben. DIe Naschpaprika halbieren und in Streifen schneiden und ebenfalls in die Salatschale geben.

3.Den Thunfisch abtropfen lassen und zerzupfen und auf den Salat geben. Den Büffelmozzarella ebenfalls gut abtropfen lassen und mit den Fingern zerzupfen und über den Salat geben. Nun die Wachteleier pellen und halbieren und ebenfalls auf den Salat geben. Zum Schluss die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und zum Salat geben.

Dressing

4.De n Dijonsenf in eine Schüssel geben, die Sojasauce, den Zuckersirup und den Walnussessig dazugeben, Salz und Pfeffer ebenfalls, gut verrühren und jetzt langsam soviel Rapsöl unterrühren, bis sich eine richtig schöne cremige Konsistenz ergeben hat.

Finish

5.Den Salat mit dem Salatbesteck vermengen, auf Tellern anrichten und das Dressing darüber geben.

Auch lecker

Kommentare zu „Wachtel trifft Thunfisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wachtel trifft Thunfisch“