Quiche von grünem Spargel

20 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spargel grün frisch 2 Bund
Schalotten 2 Stück
Bauchspeck geräuchert 120 Gramm
Bärlauchbutter 1 Esslöffel
Schmand 1 Becher
Küchensahne 20% 200 Gramm
Eier Freiland 2 Stück
Parmesan frisch gerieben 50 Gramm
frischer Blätterteig 1 Rolle
Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Meersalz aus der Mühle etwas
etwas Butter für die Form etwas

Zubereitung

1.Vom Spargel das untere Drittel abbrechen und gegebenenfalls etwas schälen, in ca.3-4cm schräge Stücke schneiden und in Salzwasser mit einer guten Prise Zucker kurz blanchieren (ca.5 Minuten) Sofot in Eiswasser abschrecken und gut abtropen lassen.

2.Den Bauchspeck in feine Würfel schneiden und in etwas Bärlauchbutter (oder Kräuterbutter) auslassen. Die Schalotten in feine Ringe schneiden und kurz mit dem Speck glasig werden lassen.

3.Die Eier,den Schmand, die Sahne mit dem geriebenen Parmesan und den Gewürzen gut verquirlen. (Vorsichtig mit dem Salz, denn der Käse und der Speck haben eigentlich genug Salz)

4.Eine Quicheform gut buttern und mit dem frischen Blätterteig auslegen. Den Rand leicht hochziehen. Den Spargel auf dem Teig verteilen, die Speck-Schalottenmasse darüber geben und die Ei-Sahne-Mischung darüber gießen.

5.Die Quiche im vorgeheizten Backofen bei Umluft 180C° ca. 20 Minuten backen. Nach dem Backen kurz ruhen lassen, da die Quiche sonst leicht zerfällt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quiche von grünem Spargel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quiche von grünem Spargel“