Quiche Lorraine - aus Blätterteig - nach unserer Art

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteig ich habe glutenfreien verwendet) 1 Rolle
durchwachsener, gewürfelter Speck 200 gr
Zwiebeln, mittlere Größe 5 Stück
Emmentaler gerieben 200 gr
Crème fraîche 200 ml
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
etwas Muskatnuss etwas
Eier, mittlere Größe 5 Stück

Zubereitung

1.Die Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Den Backofen nun auf 180 Grad vorheizen. In einer etwas gefetteten Pfanne nun die Zwiebelringe glasig braten und etwas abkühlen lassen.

2.Den Blätterteig in eine Quiche-Form geben (Backpapier darunter und entsprechend zuschneiden) und die Ränder abschneiden, evtl. damit Lücken ausfüllen, diese dann fest andrücken. Den Boden mit der Gabel mehrmals einstechen.Nun etwas vom Emmentaler auf den Boden streuen, und die abgekühlten Zwiebel auf dem Teig verteilen. Darauf dann die Speckwürfel geben

3.Nun werden die Eier zusammen mit Créme fraiché, Salz, Pfeffer, Muskat kräftig aufgeschlagen und diese Masse vorsichtig über die Füllung giessen. Achtung beim Würzen, der Speck beinhaltet auch Salz.

4.Nun kann die Quiche im Backofen cirka 40 Minuten garen. (Stäbchenprobe unbedingt durchführen)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quiche Lorraine - aus Blätterteig - nach unserer Art“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quiche Lorraine - aus Blätterteig - nach unserer Art“