Labskaus 2.0

35 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln mehlig 800 g
Corned Beef 340 g
Rote Bete-Kugeln aus dem Glas 425 g
Rinderbrühe 250 ml
Zwiebel gehackt 2 Stk.
Cornichons 1 Glas
Wachteleier 12 Stk.
Lachsfilet 4 Streifen
Bismarckhering oder kleine Rollmöpse 8 Stk.

Zubereitung

1.Kartoffeln in Salzwasser garen.

2.Je Person eine Rote Bete Kugel und zwei Cornichons in etwa gleich große feine Würfel schneiden. Bismarckheringsfilets längst halbieren und einen halbierten Cornichon einrollen (soll in etwa wie eine Sushirolle aussehen). Diese Zutaten beiseite Stellen.

3.Gewürfelte Zwiebeln in etwas Öl glasig dünsten. In der Zeit ca. 8 Rote Bete Kugeln würfeln, Corner Beef grob zerkleinern. Beides zu den Zwiebeln geben und kurz mit dünsten.Kartoffeln dazu geben, einen Teil der Brühe und einen guten Schuh Rote Bete Saft dazugeben und stampfen.

4.Zeitgleich Lachs grillen/braten und Wachteleier als Spiegeleier braten. Labskaus mit Salz, Pfeffer, Cornichonbrühe und Rote Bete Saft abschmecken. Labskaus mit Hilfe eines Förmchens auf den Teller setzen, ein Spiegelei auf den Labskaus geben, Lachs, Hering, Rote Bete und Cornichon-Würfel dazu anrichten. Nach Belieben mit Kapernäpfeln und Petersilie garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Labskaus 2.0“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Labskaus 2.0“