Labskaus

Rezept: Labskaus
So schmeckt er uns am besten
13
So schmeckt er uns am besten
00:40
1
934
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 gr.
Kartoffel
0,125 l
Milch
0,125 l
Brühe gekörnt
1
Zwiebel
10 gr.
Butter
375 gr.
Corned Beef, nicht aus der Dose
60 gr.
Rote Bete
3 EL
Rote Bete Saft
2
Rollmöpse, pro Person
Gewürzgurke
Margarine
Salz und Pfeffer
Muskatnuss frisch gerieben
2
Eier pro person
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.06.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Labskaus

Dicke Bohnen mit Jakobsmuscheln und Hummerfleisch

ZUBEREITUNG
Labskaus

1
Die Kartoffel schälen, kochen und mit dem Stampfer zu Püree zerstampfen. Die Zwiebel auf feine Würfel schneiden und glasig dünsten.
2
Den Kartoffelstampf und Milch und Brühe auffüllen, bis ein lockeres Püree entsteht. Jetzt die Zwiebel unterheben.
3
Das Corned Beef auf feine Würfel schneiden und unter die Kartoffel heben und unterrühren, es zerfällt nach mehrmaligem rühren.
4
Die Rote Beete Scheiben auf feine Würfel schneiden und und auch zu der Kartoffelmasse geben. 3 EL Rote Beete Saft unterheben. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen.
5
Nun pro Person zwei Spiegelei braten. Den Labskaus auf die Teller geben und mit Spiegelei, Rollmops, Rote Beete und Gewürzgurke servieren.

KOMMENTARE
Labskaus

Benutzerbild von BK858
   BK858
Ich koche es ein bischen anders, aber Labskaus gibt es bei auch immer wieder gern. Ein schönes Gericht. LG Bärbel

Um das Rezept "Labskaus" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung