Bremerhavener Labskaus

30 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 2000 gr.
Corned Beef deutsch Konserve 1 Dose
Gemüsezwiebel 1 große
Bio-Gemüsebrühe etwas
Lorbeerblätter 2
Salz 2 TL
Pfeffer aus der Mühle etwas
Rote Bete Kügelchen aus dem Glas etwas
Gewürzgurken etwas
Margarine 100 gr.
Eier Freiland 4 große
Rollmöpse 4

Zubereitung

1.Die Kartoffeln mit dem Salz, der Brühe und den Lorbeerblättern 20 Minuten kochen.

2.In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und grob würfeln. Das Corned Beef aus der Dose befreien und in Scheiben schneiden. Die Margarine in einer Pfanne auslassen und das Corned Beef mit den Zwiebeln hineingeben. Mit einer Gabel zerdrücken und ca. 10 bei kleiner Hitze leicht anbraten.

3.Die Kartoffeln - bis auf einen kleinen Rest Brühe - abgießen. Das Corned Beef mit den Zwiebeln dazugeben und mit einem Kartoffelstampfer gut durchstampfen (nicht pürieren). MIt Salz und Pfeffer abschmecken. Die Eier braten und mit den Beilagen servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Bremerhavener Labskaus“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bremerhavener Labskaus“