Labskaus

Rezept: Labskaus
9
1
4997
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
700 Gramm
Pökelfleisch oder Corned beef
5 Stück
Zwiebeln
4
Fischfilet(s), (Heringsfilets)
100 Gramm
Schweineschmalz
1 kg
Kartoffel(n)
Salz und Pfeffer
Rote Bete
6
Eier
Muskat
Rinderbrühe
Gurke(n)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.12.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Labskaus

kabeljau, mit parmaschinken und trauben,mandarinen od orangen-fenchel gemüse

ZUBEREITUNG
Labskaus

Fleisch in wenig Wasser garen (Corned beef direkt aus der Dose oder frisch verwenden). Klein würfeln. Die Kartoffeln in einem anderen Topf mit etwas Salz kochen, abgießen und pürieren. Mit den gehackten Zwiebeln und den gehackten Heringfilets das Fleisch in heißem Schmalz unter ständigem Rühren kurz anbraten. Dann mit den pürierten Kartoffeln vermengen, mit Pfeffer und Muskat abschmecken. Rindfleischbrühe in der nötigen Menge (ca. 1/4) dazu geben, um das Ganze recht geschmeidig zu machen. Spiegeleier braten. Labskaus auf den Tellern servieren, darüber das Spiegelei geben und daneben eine Gurke. Rote Bete dazu in einem Salatschälchen servieren.

KOMMENTARE
Labskaus

Benutzerbild von Test00
   Test00
Gut gemacht. Wir Nordlichter wissen so einen leckeren Labskaus zu schätzen. LG. Dieter

Um das Rezept "Labskaus" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung