Krautwickel

1 Std leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Weißkohl frisch 1,2 kg
Rinderhack 500 g
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Senf 2 Esslöffel
Salz 1 Teelöffel
Paprika edelsüß 1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Rosmarin getrocknet 0,5 Teelöffel
Thymian gefriergetrocknet 0,5 Teelöffel
Muskatnuss etwas
Eier 2 Stück
anbraten : etwas
Butterschmalz etwas
Zwiebel gehackt 1 Stück
Karotte 2 Stück
Lauch gewürfelt 100 Gramm
Tomatenmark 1 Esslöffel
Fleischbrühe 1,3 Liter
Riesling trocken 200 ml
Senf mittelscharf 2 Esslöffel
Soßenbinder dunkel etwas
Schwarte vom Rauchfleisch 2 Stück
Chilli (Cayennepfeffer) etwas

Zubereitung

1.Weißkraut Blätter abmachen und abbrühen. Blätter gut trocken tupfen.

2.Hackfleisch mit Gewürzen und Eiern anmachen. Nun in das Kraut rollen.

3.Zubinden mit Faden oder Spieße verwenden. Nun werden die Krautwickel angebraten.

4.Zwiebel,Karotte ,Lauch +Gewürze zugeben mit braten,aufgießen dann ca 30 Min garen. Für einen besseren Geschmack lege ich als Schwarte vom Dörrfleisch in die Soße.

5.Dazu gibt es dann Salzkartoffel.

6.Schwarte vom Dörrfleisch kann man gut im Kühlschrank lagern ,sollte man nie wegwerfen.Kommt hier bei Soßen wieder zum Einsatz.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krautwickel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krautwickel“