Kokos-Tonka-Konfekt

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Butter 150 g
Salz 1 Prise
Tonkabohne 0,5
Puderzucker 280 g
Kokosraspeln 150 g
Limettensaft 1 EL
Milch 4 EL

Zubereitung

1.Den Puderzucker gut durchsieben, die Kokosraspeln und das Salz dazu geben und gut vermischen. Die Butter in einen Topf geben und eine halbe Tonkabohne dazureiben. Eine viereckige Form (ca. 16 x 16 cm) mit Klarsichtfolie auskleiden.

2.Den Topf mit der Butter auf den Herd geben und die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Vorsicht, sie darf nicht zu heiss werden, sie soll nur schmelzen. Wenn die Butter geschmolzen ist, den Herd ausstellen und die Milch, den Limettensaft und den Puderzucker mit den Kokosraspeln dazu geben und kräftig verrühren.

3.Die Masse dann in die ausgekleidete Form geben, abdecken und für ca,. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann das Konfekt aus der Form stürzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

4.Das Konfekt soll sich angeblich 2 Wochen im Kühlschrank halten, aber ich persönlich glaube nicht daran, dass das Konfekt so lange hält. ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Tonka-Konfekt“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Tonka-Konfekt“