Fleischgerichte:Surhaxn

leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schwein Eisbein (Haxe) frisch ca.1500 gramm 1
Für die Salzlake
Wasser 2,5 Liter
Pökelsalz 250 Gramm
Lorbeerblätter 4 Stück
Kümmel 1 TL
Pfefferkörner schwarz 1 TL
Knoblauchzehen zerdrückt 3 Stück
Grillen
Eigene Gewürzmischung,siehe mein KB etwas

Zubereitung

1.ich habe eine 10%ige salzlake gemacht.pro 1 liter wasser 100 gramm pökelsalz.

2.haxe waschen.in einem topf die salzlake zum kochen bringen,temperatur zurückschalten und ca.10 min leicht köcheln und dann auskühlen lassen.haxe in einen geigneten behälter geben den man mit einem deckel fest verschließen kann.

3.die ausgekühlte salzlake in den behälter schütten sodas die haxe mit der lake gut bedeckt ist.deckel drauf und ab in den kühlschrank.

4.nach 2 wochen habe ich sie aus der salzlake genommen.in einem topf mit ca.90° heißem wasser leicht geköchelt bis die kerntemperatur 80° hatte.stelze rausgenommen,trocken getupft und mit meiner eigenen gewürzmischung (ohne salz,dafür ein TL kümmel) leicht eingerieben.

5.den grillspieß durch die haxe gejagen und bei kräftiger hitze die schwarte kross gegrillt.wir haben sie mit scharfem kren und senf gegessen.

6.ich weis,man kocht eine surhaxe normalerweise nur.doch bei mir muß die schwarte eben knusprig sein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischgerichte:Surhaxn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischgerichte:Surhaxn“