Früchtejoghurt selbstgemacht

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Naturjoghurt Bioware 500 Gramm
Honig flüssig 2 Eßl.
Ahornsirup 1 Eßl.
TK-Beerenmischung 300 Gramm
Obst frisch etwas
Zitrone frisch 1 Stk.
Mandeln gehackt 100 Gramm

Zubereitung

1.Hier weiß man zumindest was d'rin ist! Wir machen uns diesen Joghurt auch im Sommer als Abendessen - kühl und lecker.

2.Die TK-Früchte auftauen lassen - egal welche Sorte, je nach Geschmack. Wir nehmen einen wirklich sehr guten Naturjoghurt und geben den Honig, den Ahornsirup und den Saft der frisch auspressten Zitrone hinzu und rühren das Ganze schön zu einer weißen Masse. Das frische Obst schnippeln wir klein (ist egal welches - nur Achtung bei Kiwi, die werden mit Joghurt zusammen bitter), wie z.Zt. Äpfel, Orangen, Clementinen, Bananen etc. - alles was gefällt und schmeckt und rühren die ebenso unter die Masse.

3.Die gehackten Mandeln geben wir OHNE FETT in eine kleine Pfanne und rösten diese goldbraun an. Zum Schluss geben wir die Mandeln auf die Joghurt-Früchte-Masse oben d'rauf. Das schmeckt wirklich immer - ob Klein oder Groß, ob Sommer oder Winter.....und....die Früchte die weg müssen, werden sehr gut verwertet. Lasst es Euch schmecken!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Früchtejoghurt selbstgemacht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Früchtejoghurt selbstgemacht“