Berliner Buletten mit Röstkartoffeln und blindem Setzei à la Kleeberg

45 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Buletten:
Kalb Oberschale 250 g
Schwein Nacken (Kamm) 250 g
Bauchspeck 50 g
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Eier 4 Stk.
Muskatnuss 1 Prise
Toastbrot 4 Scheibe
Zwiebel 1 Stk.
Majoranstiele 1 Stk.
Pflanzenöl 1 EL
Rosmarinzweige 2 Stk.
Butter 2 EL
Röstkartoffeln
Pellkartoffeln 5 Stk.
Blattpetersilienzweige 1 Stk.
Pflanzenöl 200 ml
Butter 1 EL

Zubereitung

Für die Buletten

1.Das Fleisch von Sehnen befreien und in grobe Würfel schneiden, diese zusammen mit dem Bauchspeck durch den Fleischwolf drehen. Zum Fleischhack ein Ei geben, mit Salz und Pfeffer und Muskatnussabrieb abschmecken.

2.Das Toastbrot entrinden und in die Fleischmasse reiben. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in Butter anschwitzen. Die Zwiebeln kurz abkühlen lassen und zum Fleischhack dazu geben. Majoran fein wiegen und mit zum Hackfleisch geben.

3.Mit feuchten Händen Buletten formen, in der Pfanne mit Pflanzenöl braten. Die Spiegeleier in Butter ausbacken, so dass das Eigelb noch weich ist. Mit dem Ausstechring etwas Eiweiß abstechen und die perfekt runden Spiegeleier noch einmal bei 90°C fünf Minuten in den Backofen schieben, bis das Eigelb eine leichte weiße Schicht oben aufweist. Zu den Buletten auch zwei Esslöffel Butter und zwei Zweige Rosmarin geben.

Für die Kartoffeln

4.Kartoffeln, kochen, pellen und abkühlen lassen. In halbzentimeter-dicke Scheiben schneiden und in der Friteuse oder tiefem Fett knusprig ausbacken. Die Kartoffeln anschließend nochmals in Butter nachbacken. Gehackte Petersilie und Rosmarin dazu geben.

5.Auf einem Teller mittig die Bratkartoffeln und darauf die Bulette anrichten, das Ei nebendran legen.

Auch lecker

Kommentare zu „Berliner Buletten mit Röstkartoffeln und blindem Setzei à la Kleeberg“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Berliner Buletten mit Röstkartoffeln und blindem Setzei à la Kleeberg“