Lammbraten eingelegt in Weißwein und Buttermilch

3 Std leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammkeulenfleisch 1 kg
Weißwein 250 ml
Buttermilch 1 Liter
Salbei Blätter 1 paar
Knoblauch frisch 1
Rosmarin und Thymian 1 Zweige
Lorbeerblatt 1
Gemüseerzeugnisse Röstgemüse 1 Bd
Pfefferkörner schwarz etwas
Wacholderbeeren 5
Pfeffer und Salz etwas
Butterschmalz 2 EL
Staubzucker 1 EL (gestrichen)

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
2 Std 30 Min
Gesamtzeit:
3 Std

Vorbereitung 1 Tag vor dem Braten

1.den weißwein mit der buttermilch in einen hohen topf schütten das röstgemüse putzen und dazu geben kräuter und knoblauch (geschält und in zehen geteilt)Wacholderbeeren und Pfefferkörner rösten und ebenfalls zugeben - fleisch einlegen - so dass es bedeckt ist - 1 tag marinieren

2.lammknochen und rippchen auf ein mit Folie ausgelegtes blech legen und im ofen rösten - dann in einen topf wasser mit röstgemüse und wenig salz bei geringer hitze die knochen köcheln es kann 2-3 std.sein - dann den fond abseien und kalt stellen

Zubereitung - Ofenrohr auf 90°C vorheizen

3.fleisch aus der marinade nehmen - abstreifen und mit küchenkrepp trocknen - das röstgemüse mit den kraütern durch ein sieb schütten - sud auffangen butterschmalz in einem bräter erhitzen und das fleisch von allen seiten scharf anbraten - mit salz und pfeffer würzen - aus dem bräter nehmen

4.das röstgemüse in in den bräter geben und anbraten - mit fond ablösche einköcheln - wieder fond angießen usw.- dann den restlichen fond auf einmal angießen und mit einen kleinen teil von dem sud aufgießen

5.fleisch zurück in den bräter auf das gemüse geben nun 3-4 Std in dem vorgeheizten ofen garen ( niedertemperatur) die garzeit kann etwas verkürzt werden wenn man die temperatur auf 100 - 120°C erhöht der braten ist gut wenn er an der dicksten stelle 62 - 65°kerntemperatur hat

6.das fleisch aus dem bräter nehmen und auf einer platte im ofen bei 50° ruhen lassen den bratenfond eventuell mit lammfond aufkochen und durch ein sieb schütten eventuell mit etwas mehlbutter andicken fleisch in scheiben schneiden und mit klößen und speckbohnen anrichten

7.meine familie ist so pünktlich zum essen gekommen da fehlen nun die letzten fotos - sorri

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammbraten eingelegt in Weißwein und Buttermilch“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammbraten eingelegt in Weißwein und Buttermilch“