Speck-Bratkartoffeln ...

20 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Speck gewürfelt 50 g
Pellkartoffeln vom Vortag 5
Zwiebeln frisch 2 dicke
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Petersilie 1 kl. Bund
Bockwürste 2 dicke
Barbecuesoße etwas
Curry etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
318 (76)
Eiweiß
10,4 g
Kohlenhydrate
-
Fett
3,9 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln pellen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden, die Zwiebeln grob würfeln und die Petersilie hacken.

2.Die Würstchen in kochendes Wasser legen, den Herd ausschalten und die Würstchen abgedeckt erhitzen.

3.In einer heißen Pfanne den Speck auslassen, die Kartoffelscheiben dazugeben, die Zwiebeln (ein paar davon übrig lassen für die Würstchen) drüberstreuen und braten lassen, bis die untersten Kartoffelscheiben zu bräunen beginnen. Erst jetzt mit Pfeffer und Salz würzen und das erste Mal wenden.

4.Brutzeln lassen, bis die erwünschte Farbe erreicht ist, dabei ab und zu wenden. Mein Mann mag nichts essen, was zuuuu braun gebraten ist -aus gesundheitlichen Gründen- weshalb ich alles nur recht mild brate.

5.Die fertigen Bratkartoffeln mit gehackter Petersilie bestreuen und zu den Bockwürstchen servieren. Mit etwas Barbecuesoße bekleckert, mit Curry bestäubt und mit roher Zwiebel bestreut schmeckt so ein Würstchen wieder mal ganz neu!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Speck-Bratkartoffeln ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Speck-Bratkartoffeln ...“