Wiesnhendl

Rezept: Wiesnhendl
auf der Wiesn mit den Augen geklaut
auf der Wiesn mit den Augen geklaut
02:00
10
20913
12
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
1
frisches Hendl
1 Bund
Petersilie
Salz, Pfeffer, Paprika
flüssige braune Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
54 (13)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Wiesnhendl

ZUBEREITUNG
Wiesnhendl

1
Hendl innen und außen waschen und trockentupfen. Gut mit Salz, Pfeffer und Paprika von innen würzen. Den Bund Petersilie (Stiele bitte vorher entfernen) in die Bauchhöhle stopfen.
2
Braune flüssige Butter mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen. Hendl bei 150° im Backofen ca. 1 1/2 Std. braten, alle 15 min. mit der flüssiger braunen Würzbutter bestreichen. Wenn das Hähnchen noch nicht braun und knusprig genug ist, noch ca. 10 min. bei 180° braten.
3
Als Beilage empfehle ich Bratkartoffeln mit grünem Salat, einen leckeren Kartoffelsalat oder wie auf der Wiesn eine Brezn dazu. N a t ü r l i c h das bayrische Bier nicht vergessen. Guten Appetit wünsche ich.
4
Tipp: Das Hähnchen im Ofen auf die Seite legen, dann trocknet die Brust beim Braten nicht so aus

KOMMENTARE
Wiesnhendl

Benutzerbild von Test00
   Test00
Krass lecker. Ganz nach meinem Geschmack. Ich glaube da greift jeder gerne zu. LG. Dieter
Benutzerbild von kochqueen16
   kochqueen16
Das liegt ja schön auf der Seite , tolles Bild. LG
Benutzerbild von Lilleby24
   Lilleby24
Geniales Rezept! Das beste Hendl überhaupt!! *gg* 100 Sterne
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Super lecker ohne viel arbeit 5*****chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von pamilo
   pamilo
Einfach nur toll!!!! LG Michael

Um das Rezept "Wiesnhendl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung
Rezept der Woche